Charity: 15. Rollin Toys - MoTour: Kärntner Biker helfen Kindern

20.795,-- € wurden von Rollin Toys gesammelt!
100Bilder
  • 20.795,-- € wurden von Rollin Toys gesammelt!
  • hochgeladen von Eva Unterweger

Seit 15 Jahren veranstalten die Rollin Toys immer am Samstag vor dem Muttertag ihre Charityfahrt. Begonnen hatte es mit einem Grüppchen Biker, die damit seinerzeit für das evangelische Treffner Kinderheim Spielzeug besorgen konnte.

Heute waren es 250 Motorräder, die sich am Parkplatz vom Villacher Louis Megastore gesammelt hatten.

Der Start war für 11 Uhr angesetzt. Organisiert war die Fahrt bis ins Kleinste. Am Tag zuvor war im Restaurant Turmstüberl, Treffpunkt der Kradreiter, letzte Vorbesprechung. Die Guides wurden eingeteilt, der geplante Ablauf und die Zeiteinteilung bekanntgegeben usw.

Die Tour muss offiziell auch den Polizeistationen auf der Strecke sowie der Landesregierung gemeldet werden - Ordnung muss sein. Die Aufgabe der Guides war es, den Verkehr an Kreuzungen, Kreisverkehren und Einfahrten zu stoppen, so das der Konvoi stets freie Fahrt hat. Cool - auch die roten Ampeln durften ignoriert werden ;-). Trotzdem ist beim Fahren im Konvoi höchste Aufmerksamkeit gefordert, der kleinste Fahrfehler würde zu einem Massensturz führen, es herrscht auch absolutes Überholverbot in der Gruppe und es haben sich alle daran gehalten.

Die Route ging von Villach aus nach Arnoldstein, weiter Richtung Hermagor - Kötschach/Mauthen, dann rauf auf den Gailbergsattel. Dort gabs eine Rast beim Hotel Gailberghöhe, Pipipause für die Steher im Wald, für die Sitzer in der WC Anlage. Die Getränke- und Essensausschank wurde gestürmt. Andere vertrieben sich die Zeit beim Fachsimpeln oder beim Begutachten der anderen Bikes.

Zeit war natürlich auch für ein Gruppenfoto der verantwortlichen Leute dieser Charityveranstaltung.

Danach hieß es wieder aufsitzen, die Serpentinen vom Berg runter nach Oberdrauburg, weiter nach Greifenburg und über Spittal/Drau entlang des idyllischen Millstättersees zum Ziel in Radenthein.

Hier war bereits eine kleine Labestation für hungrige und durstige Fahrer aufgebaut und dann ging es zum eigentlichen Zweck dieser Fahrt: der Spendenübergabe und was dahintersteht.

Die Rollin Toys sind der Meinung, dass eine Nichtbehinderung keine Leistung ist, sondern ein Geschenk, welches einem jederzeit genommen werden kann. Daher sammeln sie ein ganzes Jahr lang Geld, um bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu helfen, um damit mit besonderen Schicksalsschlägen leichter fertig werden zu können.

Diesmal wurden mit der enormen Summe von € 20.795,-- u.a. mehreren behinderten Kindern aus Radenthein therapeutische Reitstunden und einem Buben aus dem Mölltal dringend benötigte Spezialtherapien ermöglicht.

Nach diesem offiziellen Teil gab es noch ein gemütliches Beisammensein, ein Pläuschchen da, ein Pläuschchen dort und dann ging es in freier Fahrt nach Hause, in meinem Fall mit 300 kg Stahl und 110 PS unter dem A.....

Autor:

Eva Unterweger aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.