Die Stadt Villach hat mehr als 100 Schneeräumer im Einsatz

60 Fahrzeuge sind in Villach mit der Schneeräumung beschäftigt. Auch in der Nacht wird gearbeitet werden. Es kann zu Lärmbelästigungen kommen
  • 60 Fahrzeuge sind in Villach mit der Schneeräumung beschäftigt. Auch in der Nacht wird gearbeitet werden. Es kann zu Lärmbelästigungen kommen
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Wolfgang Kofler

VILLACH. Die ersten zehn Zentimeter Neuschnee in Villach – und die Räumung läuft auf Volltouren. Nicht nur alle zur Verfügung stehenden Kräfte des Wirtschaftshofes sind im Einsatz, sondern auch die Mitarbeiter des Stadtgartens, sagt Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner: "Insgesamt handelt es sich um mehr als 100 Schneeräumer mit rund 60 Räumfahrzeugen. Auch private Unternehmen helfen bei der Schneeräumung mit.“

Räumungs-Regeln

Aber nach welchen Regeln funktioniert die Räumung eigentlich? "Der Schnee-Einsatz erfolgt auf Basis eines Räumplans und nach einem bestimmten Prioritätenkatalog. Hauptstraßen, Buslinien und der Stadtkern sowie wichtige Zufahrten wie etwa zum Krankenhaus haben Vorrang“, sagt Oberrauner.

Erhöhte Lärmbelästigung

Die innerstädtische Schneeabfuhr wird die ganze Nacht über andauern. Dies kann mitunter zu einer erhöhten Lärmbelastung führen. Autofahrer werden gebeten, das Parken in der Innenstadt zu vermeiden, da es die Räumaktion vor allem in engen Straßen erschwert.

Service: Schneetelefon

Sollte es Fragen zur Räumung geben: Am so genannten Schneetelefon gibt unter der Nummer 04242 / 205-6400 Auskunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen