Feierliche Verleihung
Ehrenring der Stadt an Sabine Herlitschka

Bürgermeister Albel überreichte Sabine Herlitschka die Urkunde.
2Bilder
  • Bürgermeister Albel überreichte Sabine Herlitschka die Urkunde.
  • Foto: Foto: Marta Gillner
  • hochgeladen von Birgit Gehrke

DI.in Dr.in Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG, bekam den Ehrenring der Stadt Villach für ihre Verdienste zum Wohle der Stadt verliehen.

VILLACH. Allem voran sei ihre zentrale und unverzichtbare Rolle beim Ausbau des Infineon-Standortes in den vergangenen zwei Jahren erwähnt. Mit einer Investitionssumme von rund 1,6 Milliarden Euro handelt es sich um den größten Standort-Impuls der jüngeren österreichischen Industriegeschichte. Europas modernste Chipfabrik wird noch im September offiziell eröffnet werden. Mit der Standorterweiterung sind 750 neue Jobs in Villach in Forschung und Entwicklung sowie in der Produktion verbunden.

Managerin von Weltrang

"Sabine Herlitschka ist eine Managerin von Weltrang. Die Bedeutung ihres Einsatzes für den Infineon-Ausbau reicht weit über die Grenzen Villachs, Kärntens oder Österreichs hinaus. Der Werk-Ausbau hat europäische Dimension – nicht nur, was den Investitionsumfang betrifft. Vor allem die zugrundeliegende Botschaft hat globale, wirtschaftspolitische Bedeutung: den Standort Europa zu stärken und auszubauen", sagt Bürgermeister Günther Albel. "Darüber hinaus verweise ich auf Sabine Herlitschkas Engagement bei wichtigen gesellschaftspolitischen Themen. Exemplarisch erwähne ich die Unterstützung vieler regionaler Projekte, speziell im Bildungsbereich, wie das Integrationsprojekt für asylberechtigte Lehrlinge oder das Caritas Lerncafé. Ich darf im Namen der Stadtregierung betonen, mit welcher Freude wir den Ehrenring der Stadt Villach an Sabine Herlitschka verleihen."

Erfolgsgeschichte

Sabine Herlitschka: "Ich freue mich sehr über die Verleihung des Ehrenrings der Stadt Villach und die damit verbundene große gegenseitige Wertschätzung. Infineon ist in den vergangenen 50 Jahren mit Villach gewachsen und Villach mit uns. Das hat uns zu einem starken Leitbetrieb gemacht und die Region Villach beflügelt. Ich darf diese Erfolgsgeschichte in einem engagierten Team und mit hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit mittlerweile 10 Jahren mitgestalten. Die neue High-Tech Chipfabrik, die wir in Villach errichten konnten, der massive Ausbau der Forschung und Entwicklung und viele Impulse etwa im Bereich der Bildung oder der Ökologisierung – das alles macht Villach lebendiger, moderner und lebenswerter. Ich bin stolz, dazu einen Beitrag leisten zu können."

Höchste Auszeichnung

Beim Ehrenring handelt es sich um eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt Villach. Zuletzt wurde sie 2014 Manfred Sauer, dem Evangelischen Superintendenten der Diözese Kärnten-Osttirol, zuteil. In diesem Jahrtausend wurde der Ring erst zehn Personen verliehen, Sabine Herlitschka ist die erste Frau.

Bürgermeister Albel überreichte Sabine Herlitschka die Urkunde.
Gratulation von der Stadtpolitik.
Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen