Cofestival in Villach
Es ist wieder Zeit für "lebendige Kultur"

Sparten, die bedient werden: Bildende Kunst, Film, Jazz, Kabarett, Kindertheater, Klassik, Konzert, Literatur, Lyrik, Performance, Tanz, Theater, Workshops
3Bilder
  • Sparten, die bedient werden: Bildende Kunst, Film, Jazz, Kabarett, Kindertheater, Klassik, Konzert, Literatur, Lyrik, Performance, Tanz, Theater, Workshops
  • Foto: Stadt Villach/Marta Gillner
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Das Villacher Kulturleben startet mit einem Festival in den Sommer: Rund 70 Veranstaltungen an verschiedenen Plätzen der Stadt mit 40 Protagonisten gestalten das Cofestival vom 12. Juli bis 15. August.

VILLACH. Theater und Kindertheater, Sommerkino, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen – die freie Szene und die professionellen Kunstschaffenden haben als Kollektiv ein Festival auf die Beine gestellt. „Nach einem Kulturschock der vergangenen Wochen und der Überlegung, wie das Angebot mit Abstand und neuer Kraft aussehen kann, ist nun das Cofestival entstanden. (...) Ich freue mich, dass wir sicher viele Plätze und Orte der Innenstadt dadurch neu entdecken und erleben werden“, sagt Villachs Bürgermeister Günther Albel.

Zeit für lebendige Kultur

Nach Angeboten mit Online-Lesungen und virtuellen Führungen sei es wieder Zeit für lebendige Kultur. „Wir freuen uns auf die persönliche Begegnung mit der Kunst, dass wir Kultur wieder unverfälscht sehen, spüren und live hören können“, ergänzt Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser.

"Co" steht für Kooperation

Alle organisatorischen Fäden laufen bei Stefan Ebner, Simone und Martin Dueller zusammen, die bislang gut 70 Einzelveranstaltungen mit mehr als 40 Künstlern unter der Klammer Cofestival zusammenfassen. „Das breite Angebot spiegelt die lebendige Kulturszene Villachs wieder. Wir haben versucht, sämtliche Vereine und Kulturinitiativen und -schaffende zu erreichen und mit uns zu vernetzen. Daher steht das ,CO‘ auch für Kooperation und nicht für Corona“, sagt Martin Dueller.

Start mit Kulturpicknick

Eröffnet wird das Cofestival am 12. Juli um 18 Uhr mit einem Kulturpicknick im Stadtpark. „Viele der Veranstaltungen sind bei freiem Eintritt zu besuchen“, sagt Ebner.
An allen Spielorten wird auf die Einhaltung der geltenden Verordnungen geachtet, viele sind im Freien, in geschlossenen Räumen gilt eine eingeschränkte Besucherzahl. „Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Programmfolder, der an den Spielorten aufliegen wird. Aktuelles wird stets auf unserer Homepage zu finden sein“, erklärt Simone Dueller.

-------

COFESTIVAL Villach

Wann: 12. Juli bis 15. August
Wo: Villacher Innenstadt
Mitwirkende Gruppen: Buch13, Die Großen Ferien, Filmstudio, K3 Filmfestival, Kulturforum Villach, kult:villach, Kunstraum Villach, neuebuehnevillach, Promusica Carinthia, Schau.Räume, Schriftstella, Theater a.c.m.e, TURBOtheater
Sparten: Bildende Kunst, Film, Jazz, Kabarett, Kindertheater, Klassik, Konzert, Literatur, Lyrik, Performance, Tanz, Theater, Workshops
Spielorte: Bambergsaal, Galerie Freihausgasse, Hauptplatz, Köllpassage, Kulturhofkeller, Kunstraum Villach, Musikschule, Rathausplatz, Unterer Kirchenplatz, Stadtpark, Schillerpark und viele mehr.

Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen