Feistritzer Fasching

Gemeinsamer Auftritt  von Martin Taxer und Udo Wenders
3Bilder
  • Gemeinsamer Auftritt von Martin Taxer und Udo Wenders
  • Foto: Taxer
  • hochgeladen von Julia Astner

FEISTRITZ (aju). "Lei gleich" heißt es ab 18. Jänner in Feistritz. Dass Programmpunkte wie Kindermund oder Sepp Wölbitsch der Vergangenheit angehören, sieht die rund 50-köpfige Gilde nicht als Nachteil. Im Gegenteil: "Wir sind als Gruppe enger zusammengerückt und haben die Möglichkeit, uns neu zu erfinden", so Kanzler Martin Taxer.

Großes Kino

Neu ist seit letztem Jahr, dass die Sitzungs-Saison unter einem Motto steht. Dieses Jahr dreht sich alles um das "große Kino". In 17 Programmpunkten erwartet die Besucher bunt Gemischtes von Musik über Gesang bis zu Action. Ob im Stil von Westernfilmen, bei der Putzkolonne im Kino oder à la Moulin Rouge, für jeden ist etwas dabei.

Vorbereitungen

Was die Vorbereitungen angeht, so sind die Feistritzer richtige Profis und lassen sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen. "So richtig geprobt wird eigentlich erst seit zwei Wochen. Das Konzept und die Planung werden allerdings schon im August bekannt gegeben", erklärt Taxer, der bereits seit über 20 Jahren mit dabei ist und heuer sein zweites Jahr als Kanzler begeht.

Junge Talente

Ganz ohne alte Bekannte allerdings findet der Fasching natürlich nicht statt. So bleiben vor allem Fixpunkte wie der Auftritt von Udo Wenders oder auch der bekannten Chantal. "Vorher hatten wir immer die gleichen Fixnummern, aber mit anderen Inhalten. Heuer sind Akteure, die vorher Nebenrollen innehatten, in Hauptnummern geschlüpft. So geben wir auch jungen Talenten die Chance sich zu entwickeln", sagt Taxer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen