Villach Warmbad
Frau verunglückte bei Wanderung

Für die 79-Jährige Wanderin kam jede Hilfe zu spät

Aus noch ungeklärten Gründen stürzte eine Frau bei einer Wanderung in Villach Warmbad und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

VILLACH. Am Montag, den 22. April, kam eine 79-Jährige Villacherin während einer Wanderung in Villach Warmbad oberhalb des "Eggerloches" zu Sturz. Sie rutsche über eine Geländekante in eine abfallende Rinne und stürzte daraufhin über eine Felswand mehrere Meter in die Tiefe. Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen. Augenzeugen informierten sofort die Einsatzkräfte und leisteten Erste Hilfe. Der alarmierte Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen