Villach
Frauenpower im Finanzwesen

Lisa-Marie Ronach mit ihrem Chef Florian Koschat
2Bilder
  • Lisa-Marie Ronach mit ihrem Chef Florian Koschat
  • Foto: Koschat/Privat
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Junge Villacherin ging ohne Vorwissen nach Wien, um dort Investment-Bankerin zu werden. Nun sind Millionen-Deals ihr Geschäft.  

VILLACH. Das Finanzinstitut „Pallas Capital“ das der Kärntner Investmentbanker Florian Koschat 2007 gegründet hat und mit 25 Mitarbeitern Projekte im Gesamtwert von einer Milliarde Euro bereits positiv erledigte, hat es der Villacherin Lisa-Marie Ronach (28) angetan. „Ich habe in seinem Buch „Betriebsgeheimnisse“ in dem er Insiderwissen und Erfolgsstrategien eines Investmentbankers preisgibt so viele interessante Dinge erfahren, dass ich einfach Lust bekam, es selber zu probieren“, erzählt die Villacherin, die in im Stadtteil Perau aufwuchs.

Affinität zu Zahlen

Auf gut Glück und ohne Vorkenntnisse im Investment Banking Bereich, entschloss sie sich vergangenes Jahr eine Bewerbung an die Pallas Capital zu senden: „Mich hat dieser Bereich, durch meine Affinität zu Zahlen, schon immer interessiert", berichtet sie, als sie der WOCHE bei einem Kurzbesuch in Villach begegnete.

Es begann als Analystin

Denn: „Es dauerte nicht lange und ich bekam die einmalige Chance, für die Pallas als Analystin im Business Development zu arbeiten. Ohne lange nachzudenken, packte ich diese Gelegenheit sofort am Schopf und übersiedelte innerhalb von 14 Tagen, Dank der großartigen Unterstützung meiner Eltern, welche in allen Lebenslagen hinter mir stehen, nach 28 Jahren als „Villacherin“ in die Bundeshauptstadt.“
Koschat: "Sie hat darauf gebrannt, erfolgreich zu sein und hat sich vom ersten Tag an ins Geschäft gestürzt. Da hatte ich bei der Personalwahl eine gute Nase gehabt“, freut sich der Banker und stellte der Villacherin, die mit Sack und Pack ihre Heimat verließ, sofort auch all sein Wissen und Erfahrung zur Verfügung.

Schnell dazu gelernt

Ronach erinnert sich zurück: "Schon vom ersten Tag an, wurde ich in den „Büroalltag“ mit eingebunden. Durch die unterschiedlichen und spannenden Tätigkeiten und die Hilfe der Kollegen, habe ich in der kurzen Zeit schon sehr viel dazu gelernt.“
Ihr Ziel: „Bei der Pallas Capital so viele Deals wie möglich erfolgreich abzuschließen, meine Karriere stets voranzutreiben und mich vor allem als Frau in diesem Geschäftsbereich zu beweisen und durchzusetzen.“

Lisa-Marie Ronach mit ihrem Chef Florian Koschat
Autor:

Manfred Wrussnig aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen