Erleichtert Zugang Maibachl
Gehweg zur Judendorfer Straße geplant

Bäume sind geschwächt und werden geschlägert. Bereich soll wieder aufgeforstet werden.
  • Bäume sind geschwächt und werden geschlägert. Bereich soll wieder aufgeforstet werden.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Neue Gehwegverbindung geplant. Bäume werden gerodet. Verkehrssperre bis 20. Februar. 

VILLACH. Der neue Gehweg soll auch das Erreichen des Maibachls erleichtern, heißt es seitens der Stadt Villach. Die Rede ist von der geplanten Gehwegverbindung zur Judendorfer Straße. 

Arbeiten starten in Kürze

In Kürze starten die Arbeiten im Bereich der Dr.-Walter-Hochsteiner-Straße. Im Zuge der fortschreitenden Wohnbebauung verlängert man diese in Richtung Westen. „Am Ende des Straßenzuges wird durch Errichtung eines Gehweges zur Judendorfer Straße die Möglichkeit geschaffen, aus den Siedlungsgebieten rund um Judendorf das angrenzende Naherholungsgebiet Maibachl – Napoleonswiese schnell und sicher zu erreichen“, sagt Stadtrat Harald Sobe. Dafür notwendig sind auch Schlägerungsarbeiten, der Fichtenwaldbestand werde, heißt es seitens der Stadt, in Absprache mit der Bezirksforstbehörde gerodet.

Rodung ist notwendig

Die Rodung sei aus mehreren Gründen zwingend, so wachse die Fichte dort unter "für sie nicht optimalen Bedingungen" und wäre "geschwächt". „Dies begünstigte in der Vergangenheit bereits den Befall durch Borkenkäfer“, sagt Vize-Bgm. Petra Oberrauner. Zudem stelle der Baumbestand eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer dar.

Ahorn & Eiche stattdessen

Die gerodeten Flächen sollen mit standortgerechten bäumen - wie Ahorn und Eiche - wieder aufgeforstet werden. Die Entfernung des Bestandes wird bereits in dieser Woche durchgeführt. Die Fertigstellung des Gehweges soll bis zum Frühjahr erfolgen. 

Zur Sache

Aufgrund der Durchführung der Schlägerungsarbeiten kommt es in der Judendorfer Straße auf Höhe „Maibachl“ von heute 18. Februar bis 20. Februar in der Zeit von 7 bis 17 Uhr zu einer Sperre für den Fahrzeugverkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen