Herbstputz am Villacher Drauufer

VILLACH. In den kommenden Wochen wird im Auftrag von Verbund die Uferböschung entlang des Drau-Radwegs bei Villach gesäubert. Dabei wird der Bewuchs, der die Hochwasserabfuhr behindern könnte, entfernt.

Behinderungen am Radweg sind möglich

Die Drauufer im Bereich der Stadt Villach müssen zum Schutz gegen Hochwasser regelmäßig gesäubert und vom Unterholz befreit werden. Die Verbund Hydro Power GmbH wird mit diesen Arbeiten am am 17. November beginnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Jänner 2018 andauern. Der Radweg wird in dieser Zeit nicht gesperrt, es kann aber fallweise im Zuge der Arbeiten zu Behinderungen kommen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen