Villach
Im Winter: Parkgebühr für PKW Fahrer kommt am Dobratsch

Der Parkplatz am Dobratsch, soll ab Winter für PKW Fahrer gebührenpflichtig sein. Diese Maßnahme soll zum Schutz des Berges beitragen
  • Der Parkplatz am Dobratsch, soll ab Winter für PKW Fahrer gebührenpflichtig sein. Diese Maßnahme soll zum Schutz des Berges beitragen
  • Foto: Archiv/Dieter Janz
  • hochgeladen von Rudolf Rutter

Alle PKW Fahrer die zukünftig den Dobratsch Parkplatz aufsuchen, werden im Winter zur Kasse gebeten. Das hat Villachs Stadtsenat heute beschlossen. Kritik von FPÖ.

VILLACH. Der Naturpark Dobratsch ist ein Erfolgsprojekt, Einheimische und Gäste schätzen die Erholung hier gleichermaßen. „Um den sensiblen Berg, der auch der Wasserspeicher der Stadt Villach ist, entsprechend zu schützen, wurden in den vergangenen Jahren bereits wichtige Lenkungsmaßnahmen getroffen“, schickt die für den Naturpark zuständige Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner voraus. Die Villacher Alpenstraße ist nicht nur eine der beliebtesten Ausflugsstraßen Österreichs, sondern sie ist auch eine wichtige Besucherlenkung in den ältesten Naturpark Kärntens. Im Einvernehmen mit der Eigentümerin der Villacher Alpenstraße wurde die Zahl der auffahrenden PKW bereits fallweise begrenzt und im Notfall in den Wintertagen auch schon einmal gesperrt; der Naturparkbus fuhr in den Ferien vier Mal pro Tag gratis. Mehr als 40.000 Pkw-Auffahrten wurden im vergangenen Winter auf den Dobratsch gezählt. „Wir wollen unseren Naturpark möglichst sanft und nachhaltig nutzen und den Naturraum schützen“, sagt Bürgermeister Günther Albel.

Stadtsenat stimmt zu

Hochstetter-Lackner hat die Möglichkeit dazu mit der Villacher Alpenstraßen Fremdenverkehrs GmbH (VAG) aus- und endverhandelt und dem Villacher Stadtsenat heute vorgeschlagen, als Lenkungsmaßnahme für den Pkw-Verkehr während der Wintersaison Parkgebühren auf den Abstellflächen zwischen Rosstratte und Alpengarten einzuführen. Der Antrag wurde angenommen. Die Parkautomaten sollen teilweise mit Solarenergie betrieben werden. Die Stadt Villach sorgt in den Wintermonaten für die Pflege der Alpenstraße und die Präparierung der Langlaufloipen, der Wanderwege und des Rodelhügels. Dieses Angebot steht kostenlos zur Verfügung.

FPÖ-Kritik

FPÖ Klubobfrau Katrin Nießner übte in einer Aussendung Kritik. Die Politikerin schreibt: „Parkgebühren alleine sind ungeeignet, um eine Überlastung des Dobratsch zu verhindern." Und: „Nur ein ausgeklügeltes Bussystem mit Ausweitung der Haltestellen und Buszeiten sowie bessere Auffang-Plarkplätze führen tatsächlich zur ‚sanften Nutzung‘."

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen