Villach
Jedermann: Charityaktion für eine Villacher Familie

Christian und Petra Prasser sammeln für den guten Zweck
2Bilder
  • Christian und Petra Prasser sammeln für den guten Zweck
  • Foto: KK/Jedermann
  • hochgeladen von Julia Astner

VILLACH. Auch heuer wieder findet im Restaurant Jedermann in der Villacher Bleibergerstraße eine Charity-Veranstaltung mit Glückshafen statt. Auch dieses Mal kommt der Erlös einer Villacher Familie zugute.

Villacher Familie unterstützt

"Auch heuer haben wir gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser wieder eine Villacher Familie ausgesucht, die dringend Hilfe braucht", erklärt Petra Prasser vom Restaurant Jedermann. Der Erlös des Glückshafens geht dieses Mal an eine 30-jährige Mutter von drei Kindern im Alter von sechs, zehn und 13 Jahren. Der Vater der Kinder wohnt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im gemeinsamen Haushalt. "Die Wohnung ist in schrecklichem Zustand und für die Kinder gibt es weder eigene Zimmer noch Kinderbetten", erklärt Prasser.
Der Mutter fällt es zudem sehr schwer, fremde Hilfe anzunehmen, weil sie alles selbst meistern möchte. "Wir hoffen aber trotzdem, dass wir so viel Geld zusammenbekommen, dass wir ausmalen, einen neuen Boden verlegen und vielleicht auch Einrichtung für die Kinder kaufen können", so die Prassers. Mithelfen kann dabei jeder.
Der Glückshafen findet am 27. Oktober ab 11 Uhr im Restaurant Jedermann statt.

Christian und Petra Prasser sammeln für den guten Zweck
Autor:

Julia Astner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen