Portrait
Judith Zedrosser vertritt die Schüler landesweit

Judith Zedrosser ist Landes-Schulsprecherin des Schultyps berufsbildende mittlere und höhere Schule.
  • Judith Zedrosser ist Landes-Schulsprecherin des Schultyps berufsbildende mittlere und höhere Schule.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Strutzmann

Judith Zedrosser von der CHS Villach (Centrum Humanberuflicher Schulen) wurde zu einer der drei Landesschulsprecher gewählt.

VILLACH. Die VP-nahe "Schülerunion" sicherte sich 13 von 15 Mandaten in der Kärntner Landes-Schülervertretung und stellt damit die Landesschulsprecher für alle drei Schultypen: Allgemein bildende höhere Schule (AHS), Berufsbildende Mittlere und Höheren Schulen (BMHS) und Berufsschulen (BS). Zu den Landes-Schulsprechern gewählt wurde Alexander König von der FBS 2 Klagenfurt (für BS), Michael Pirker vom BG/BRG Spittal an der Drau (AHS) und Judith Zedrosser von der CHS Villach (BMHS). Über ihre neue Aufgaben spricht Judith Zedrosser mit der WOCHE. 

Einsatz für die Schüler

Der erste Schritt in die landesweite Vertretung der Schüler ist es, ein aktives Mitglied der Schülervertretung in der eigenen Schule zu sein. "Für mich war seit ich angefangen habe, mich für die Schülervertretung zu interessieren klar, wenn ich einmal die Chance bekommen werde, für die Landesschülervertretung zu kandidieren, werde ich diese sofort ergreifen", erzählt Zedrosser.  Deshalb hat sie ohne Zögern zugesagt, als sie gefragt wurde, ob sie Teil des Teams der Schülerunion werden will. Auch in der Klasse setzt sich Zedrosser für die Interessen ihrer Mitschüler ein und steht ihnen als Klassensprecherin mit Rat und Tat zur Seite. 

Schule soll mit der Zeit gehen

"Mein oberstes Ziel ist es, in unserem Schulsystem etwas voran zu bringen und die Schule zu einem Ort zu machen, der uns wirklich auf unser Leben vorbereitet", betont Zedrosser. Sie möchte dafür sorgen, dass die Schule mit der Zeit geht und nachhaltig, sowohl für die Schülerschaft als auch die Umwelt, ist. "Deshalb stehen bei uns die Punkte „Digitalisierung“ und „Umweltschutz“ auch ganz vorne", so die Landesschulsprecherin. 
Die Aufgabe als Landesschulsprecherin erfordert  ein gewisses Maß an Zeit und Arbeit. Zedrosser ist  voll und ganz dazu bereit, diese zu investieren und sich für eine „perfekte Schule“ einzusetzen.

Lange Vorbereitung

Jedes Jahr stellen sich mehrere Teams auf, dieses Jahr erstmals sogar drei. "Mein Team und ich haben uns seit mehreren Monaten auf die Wahl vorbereitet und unsere Forderungen und Ziele ausgearbeitet", erzählt Zedrosser.  Die Wahl an sich ist eine Punktewahl, bei der jede Person einzeln gewählt wird. Erstmals hatten die Schülervertreter die Möglichkeit, in der Schule ihre Stimme per Briefwahl abzugeben, anstatt zum Wahltag zu kommen, an dem alle Kandidaten ein Hearing halten, bevor gewählt wird.

Sprachrohr der Jugend

Bei den Aufgaben der Landesschulsprecher steht an erster Stelle die Interessensvertretung der Schülerschaft Kärntens. "Wir sind das Sprachrohr der Jugend in die Politik. Es ist in unsere Hände gelegt, dass alle Schüler gehört werden und wirklich etwas verändert werden kann", so Zedrosser. 
Für die frisch gewählte Landesschulsprecherin sind Abläufe unserer Politik von großem Interesse. Politisch engagiert war sie bisher noch nicht: " Ich wollte mich bisher mehr auf den Wahlkampf für die Landesschülervertretung konzentrieren. Wer weiß, was die Zukunft bringt."

Weiterer Weg noch offen

"Erstes Ziel ist momentan noch die Matura in zwei Jahren, danach kann ich mir vorstellen, weiter im Bereich des Webdesigns zu bleiben, wie es bei mir auch in der Schule unter anderem am Programm steht", berichtet Zedrosser. Sie lässt noch offen, einen Weg in der Wirtschaft zu gehen. 

Steckbrief: 

Judith Zedrosser
Alter: 17 Jahre 
Wohnort: St. Veit an der Glan 
Familie: "Meine Familie stärkt mir immer den Rücken und unterstützt mich, wo es nur geht."
Hobbys: Zedrosser spielt seit zehn Jahren Querflöte und ist auch im Musikverein tätig.
Musik begleitet sie jeden Tag. Von Pop bis hin zu Klassik ist alles dabei.
Vorbild: "Konkretes Vorbild habe ich keines, ich baue mir mein Bild von meiner ,perfekten Zukunft‘ selber."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen