Kristof Gellen von den Kärntner Tourismusschulen siegt beim Bundesfinale des BHS Fremdsprachenwettbewerbs

Kristof Gellen von den Kärntner Tourismusschulen siegt beim Bundesfinale des BHS Fremdsprachenwettbewerbs
Direktor Pirker gratulierte den Teilnehmern der Kärntner Tourismusschulen zu den Erfolgen beim Landes- bzw. Bundesfremdsprachenwettbewerb der BHS. Besonders stolz ist man auf Kristof Gellen, der am 19.3. beim Bundesfinale in Linz im Bewerb Mehrsprachigkeit Englisch-Italienisch den Sieg erringen konnte. Er setzte sich souverän gegen die starke Konkurrenz aus allen Bundesländern durch und überzeugte sowohl Jury als auch Publikum mit bravourösen Leistungen.
Elisabeth Sickl wurde 2. im Landesbewerb Mehrsprachigkeit Englisch- Französisch. Anouk Kos erreichte den 3. Rang in Französisch. Benjamin Frühbauer nahm ebenfalls erfolgreich am Landesbewerb Englisch teil. Sowohl im Kolleg für Tourismus als auch in der 3-jährigen Hotelfachschule und 5-jährigen Höheren Lehranstalt für Tourismus wird großes Augenmerk auf die Sprachausbildung gelegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen