„Laghi di Fusine“ - ein Naturjuwel vor Villach's Nase in Italien

35Bilder

Blauer Himmel, herbstlich golden gefärbter Wald, das weisse Felsmassiv des 2766 m hohen Mangarts im Hintergrund und vor dir der klare tiefgrüne See - da geht jedem naturverbundenen Menschen das Herz auf.

Die beiden Weißenfelser Seen in der Nähe von Tarvis haben heute viele Leute angezogen, die Parkplätze entlang der Straße füllten sich im Nu. Wir starteten beim Waldweg nebem dem Bach. Hier sprudeln mitten aus dem Erdreich kleine Quellen hervor, die sich dann in den vorbeifließenden Bach einbringen.

Bald hat man den unteren See vor der Nase und ist mal geblendet von der Sonne und der intensiven grünen Farbe. Er bezieht sein Wasser durch eine unterirdische Verbindung zum oberen See und ist durch einen Wald- und Wurzelweg mit unzähligen Bänken und Rastplätzen toll zu umgehen. Hier kommt man nur langsam weiter, weil der See durch seine wunderbaren Spiegelungen der Berge und Farbimpressionen immer wieder zum Stehenbleiben verlockt.

Direkt von diesem Rundweg führt ein schmaler Pfad unter einem senkrechten hohen Felsen weiter hinauf zum oberen See. Der wirkt durch die Wiesen auf der einen Seite etwas offener. Es ist ein Grundwassersee, gespeist aus artesischen Quellen und beide Seen sind umgeben von einem landschaftlich geschützen Naturpark.

Wer seinen Rucksack daheim vergessen hat, findet 3 Einkehrmöglichkeiten, wo man bei vollem Teller mit Blick auf den See die Seele baumeln lassen kann.

Um 15.30 Uhr ging bereits die Sonne hinter dem Mangart unter, schlagartig wurde es kalt im Schatten und am letzten Foto sieht man plötzlich den ehemals grünen See in ein dunkles Schwarz getaucht.......

Autor:

Eva Unterweger aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.