Mit diesen Tipps wird der Urlaub perfekt

Ingrid Rieder gibt Tipps für den perfekten Urlaub
2Bilder
  • Ingrid Rieder gibt Tipps für den perfekten Urlaub
  • Foto: KK/Sabrina Jäger
  • hochgeladen von Julia Astner

VILLACH (aju). Wir sind mittendrin, in der klassischen Urlaubszeit. Doch was sollte man vor Antritt der Reise beachten? Die WOCHE fragt Ingrid Rieder, Inhaberin des ersten mobilen Reisebüros in Villach.

Vorschriften beachten

Zu allererst sollte man vor allem, je nach Reiseziel, die Impfvorschriften, Einreisebestimmungen und die Gültigkeit des Passes überprüfen. Bei der Anreise selbst sollte man zunächst auf die Vorschriften für Autos im jeweiligen Land achten. Hierzu bieten die Autoclubs einen Service. "In Italien sind etwa Winterreifen im Sommer verboten. In Slowenien müssen Ersatzbirnen für die Lichter mitgeführt werden", sagt Rieder. 

Auf Nummer sicher

Bevor man jedoch verreist, sollte man sich versichern, dass kein Fenster gekippt und das Wasser abgedreht ist. Denn so geht man auf Nummer sicher, dass die Versicherung für einen eventuellen Wasserschaden eher einspringt. "Außerdem kann man sich mit den Nachbarn absprechen, damit sie den Postkasten leeren. Und wichtig ist auch, die Zeitschaltuhren bei Radios oder Wecker auszuschalten", erklärt Rieder. Sollte ein Elternteil alleine mit den Kindern auf Reisen gehen, so sollte auch unbedingt eine schriftliche Einwilligung des zweiten Elternteiles mitgeführt werden. Gleiches gilt für Großeltern mit ihren Enkelkindern.

Kostenfallen

Um einen möglichst entspannten Urlaub zu haben, sollte man auch mögliche Kostenfallen vermeiden. "Wenn zum Beispiel der Parkplatz oder der Transfer vom Flughafen zur Unterkunft nicht inkludiert ist, kann das zu einer Kostenfalle werden. Auch Mietautos können teuer werden", sagt Rieder. Außerdem gilt es bei All-inklusive-Reisen gut darauf zu achten, was genau inkludiert ist. Denn All-Inklusive wird nicht immer gleich definiert. "Heutzutage gibt es bereits All-inklusive Light oder Premium. All-Inklusive ist also nicht immer gleich", sagt Rieder.

Sicherheit im Urlaub

Um auch alle mitgebrachten Dinge wieder sicher mit nach Hause bringen zu können, sollte man auch auf die eigene Sicherheit achten. Dazu empfiehlt sich, einen Rucksack zu verwenden, in den man Sonnenbrillen oder Ähnliches hineinstecken kann um die Hände frei zu haben. "Die Brieftasche sollte niemals in der hinteren Hosentasche getragen werden, sondern in einer Handtasche. Die Tasche sollte quer über die Schulter getragen werden, so kann sie einem schwerer entrissen werden", erklärt Rieder. Außerdem sollten Sicherheitswarnungen eingehalten und die Tourismuszentren nicht verlassen werden. "Suchen Sie nicht den 'Kick' in Nebenstraßen. Natürlich kann man hier nicht alle Länder gleichsetzen, aber es kommt natürlich darauf an, wo die Reise hingeht", sagt Rieder.

Reiseempfehlungen

Aktuelle Reisewarnungen findet man auf der Webseite des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres. Empfehlen würde die Reiseberaterin einige Topziele im Mittelmeer-Raum. "Besonders gefragt sind Griechenland, Kroatien, die Balearen, die Kanaren, das spanische Festland, Portugal mit der Algarve oder Italien bis nach Kalabrien", sagt Rieder. Wenn man etwas anderes sehen möchte und das Budget dafür hat, so empfiehlt sie Reisen nach Sardinien, Korsika, Malta oder den Kanalinseln. Auch der Norden hat aber für sie seinen Charme.

Ingrid Rieder gibt Tipps für den perfekten Urlaub
Bevor man in den Urlaub fährt, sollte man sich über mögliche Kostenfallen informieren (https://pixabay.com/de/schwimmbad-schwimmen-entspannung-690034/)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen