Villach
Neue Mehrwegbecher für Villacher Veranstaltungen

Vereinsobmann Harald Sobe präsentiert die Mehrwegbecher
  • Vereinsobmann Harald Sobe präsentiert die Mehrwegbecher
  • hochgeladen von Lara Piery

Villacher Volkshäuser verwenden in Zukunft nur noch Mehrwegbecher.

VILLACH. Die Stadt Villach setzt setzt vermehrt auf Nachhaltigkeit. Ein großes Problem stellt hierbei die Verwendung von Einwegplastik bei Veranstaltungen.

Mehrmalige Verwendung

Die Volkshäuser Villach verwendet künftig bei ihren Veranstaltungen nur mehr Mehrwegbecher und verbannt die Einwegbecher. Die neuen Becher können bis zu 400 Mal verwendet werden und sind Hygiene getestet. "Die größte Herausforderung war es Mehrwegbecher zu finden die auch Schaumgetestet sind, das heißt wo das Bier auch seine typische Schaumkrone bekommt", erklärt der Vereinsobmann Harald Sobe im Gespräch. Viele Becher sind dank ihrer Oberflächenbeschaffenheit nicht dafür geeignet. Die Becher gibt es in drei verschiedenen Größen: 0,2 Liter, 0,3  Liter und 0,5 Liter somit sind alle Getränkegrößen vorhanden. 

Unsummen an Müll

"Wir versuchen mit diesem Projekt einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit zu leisten", versichert Sobe. Als Beispiel nennt er den Krampuslauf in Landkron: "Dank den Unsummen an Plastikbecher sind zahlreiche Mitarbeiter rund 12 Stunden damit beschäftigt den entstandenen Müll einzusammeln." Dies könnte mit den Mehrwegbechern der Vergangenheit angehören.

Ein Villacher Unternehmen

Die Becher werden zugekauft und von der Villacher Firma "Promotime" mit dem von der Designerin Puncake entworfenen Logo bedruckt. "Wir möchten mit unseren Bechern ein Zeichen setzten und wollen andere Verein dazu animieren künftig auf Einwegbecher zu verzichten", erläutert Sobe.

Ein Pilotprojekt

Die neuen Mehrwegbecher kamen bei der 1.Mai-Feier in Landskron erstmalig zum Einsatz. Die erste Bestellung bestand aus 6.000 Bechern. In weiterer Folge soll das Projekt ausgebaut werden, um auch Plastikteller zu vermeiden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen