Neun junge KünstlerInnen stellen aus

Neun junge KünstlerInnen stellen noch bis Weihnachten im Jugendzentrum der Stadt Villach aus
3Bilder
  • Neun junge KünstlerInnen stellen noch bis Weihnachten im Jugendzentrum der Stadt Villach aus
  • hochgeladen von Marc Germeshausen

Die CommunityKunst ist eine Online-Plattform, welche künstlerisch Interessierten die Möglichkeit gibt, ihre Werke schnell und einfach der Öffentlichkeit zu präsentieren. Kunstwerke können diskutiert, bewertet und kommentiert werden. Jeder Künstler kann eine eigene Galerie anlegen, in der er seine bildnerischen, plastischen oder auch digitalen Werke der Öffentlichkeit präsentieren kann.

Im Jahr 2010 wurde die Kunstplattform seitens des Kärntner Jugendverein GEMMA ins Leben gerufen. Ziel der CommunityKunst ist es, die Kunstszene in Villach und Kärnten mehr zu vernetzen. Heuer hat der Verein GEMMA wieder die Möglichkeit einige Werke der Community im Rahmen einer Ausstellung im Jugendzentrum der Stadt Villach zu präsentieren.

Die Vernissage dazu fand am Dienstag, 24. Oktober im Jugendzentrum der Stadt Villach statt. „Mit der Ausstellung möchte der Verein GEMMA den Mitgliedern der Plattform eine Möglichkeit bieten, ihre Werke, über die Website hinaus, im Jugendzentrum der Stadt Villach zu präsentieren.“, so GEMMA Vorsitzender Marc Germeshausen.

Die Ausstellung ist noch bis Weihnachten im Jugendzentrum zu sehen.

Mit dabei sind: Luca Mussnig, Katharina Ressmann, Leon Radl, Madlen Katzianka, Nina Kos, Nicola Peterno, Barbara Vojvoda, Daphne Brandstätter und Nina Hagel.

Für musikalische Umrahmung sorgte die LR Crew mit David Bastawros, Markus Mußnig und Philip Kandler.

www.communitykunst.at

www.gemma.cc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen