Re-Use Box in Villach
Nicht mehr Benötigtes kommt nun in eine Box oder Bag

Die Re-Use Box
13Bilder

Im Mai initiierte die Stadt Villach als Schirmherrin gemeinsam mit Partnerbetrieben das Re-Use Netzwerk. Nun gibt es die Re-Use Box und Bag. Sie sollen einen weiteren Anreiz schaffen, Dinge wiederzuverwenden – und so einen Beitrag zum effizienten Umgang mit Ressourcen und dem Umweltschutz leisten.

VILLACH. Wiederverwenden statt verschwenden, "Re-Use", ist das Motto des im Mai gestarteten Re-Use Netzwerks der Stadt Villach. Mit der Re-Use Box und Re-Use Bag will man nun einen weiteren Anreiz schaffen, nicht mehr benötigten Dingen eine "zweite Chance" zu geben. "Über die Zeit sammelt sich vieles an, gerade auch wenn man Kinder hat, das irgendwann nicht mehr benötigt wird, aber oft noch sehr gut in Schuss ist", sagt Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ) bei der Präsentation der Re-Use Box. 

Als Box und Bag

Es ist ein Karton – etwa in der Größe eines kleinen Umzugskartons – bedruckt mit dem Verwendungszweck. "Re-Use", sowie den vielen Dingen, die hinein gehören. Es sind Kleinwaren, Kleidung, Geschirr oder Spielzeug und Gewand. Voraussetzung für eine sachgerechte Wiederverwendung ist, dass die Dinge in gutem Zustand sind. 

Bei Partnerbetrieben zu holen & abzugeben

Abgeholt (und abgegeben) werden können die Box oder – wer es lieber etwas kleiner hat – die Re-Use Bag direkt beim Altstoffsammelzentrum in Villach oder aber den Partnerbetrieben. Informationen zu den Ausgabe- und Abgabestellen finden sich auch auf der Müll-App.
Wichtig dabei, so ermahnt Renate Schlatter vom Verein Unruhestand, ebenfalls einer der Partner, sei zu erwähnen, dass die Kartons und Bags abgegeben werden müssen. "Nicht, dass die Boxen dann neben den Müll gestellt werden in der Meinung sie werden abgeholt", so Schlatter. Diesbezüglich denkt Hochstetter-Lackner in die Zukunft, "je nachdem wie die Aktion anläuft können wir uns durchaus vorstellen in Zukunft mal einen Container in der Stadt zu positionieren". Nun warte man die erste Resonanz ab. Kosten fallen darüber hinaus "natürlich" keine an, so Hochstetter-Lackner.

----------

Zur Sache

Re Use Netzwerk: Dem Trend zum Wiederverwenden und damit Erhalten von Ressourcen folgend ist die Stadt Villach gemeinsam mit zahlreichen Partnerorganisationen einen großen Schritt weitergegangen und hat im Mai unter dem Motto „Wiederverwenden statt verschwenden“ das „Re-Use Netzwerk“ gegründet.

Informationen zur Re-Use Box und Re-Use Bag:Diese werden für wiederverwendbare Kleinwaren verwendet. Die gesammelten Waren werden von den beteiligten Betrieben übernommen, zur Wiederverwendung vorbereitet und in den Re-Use Shops für einen günstigen Preis angeboten.

Beteiligt am Re-Use Projekt sind neben der Stadt Villach als Schirmherrin (in alphabethischer Reihenfolge) die ARGE Sozial, die Caritas, die FAB Ausbildungsfit Villach, pro mente, der Verein Revilla (dieser betreibt das erste Re-Use Kaufhaus in Villach), und die Soziale Betriebe Kärnten (SBK), sowie die Villacher Saubermacher GmbH & Co KG. Die Abfallwirtschaft der Stadt Villach fungiert als Koordinationsstelle.

Wichtige Information: Die Altkleidersammelstationen (insgesamt 64 in Villach) bleiben weiterbestehen. Die Villacherinnen und Villacher können daher ihre noch brauchbaren, aber nicht mehr benötigten Altkleider wie gewohnt bei diesen Containern einwerfen.

In die Re-Use Bag/Box gehören: Elektro-Klein-Geräte, Kleidung, Schuhe, kleine Einrichtungsgegenstände, Geschirr, Besteck, Vasen, Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Bilder, Spielzeug, Sportartikel, Freizeitgeräte, Gartengeräte, Werkzeug

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen