Villach
Standorte für Massentestungen fixiert

Hier bei der freiwilligen Testaktion des Bundes im Sommer.
  • Hier bei der freiwilligen Testaktion des Bundes im Sommer.
  • Foto: wrann
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Stadt Villach fixiert drei Standorte für die Corona-Massentestungen. Getestet wird von 11. bis 13. Dezember.

VILLACH. Der Zeitpunkt ist mit 11. bis 13. Dezember fixiert, nun stehen auch die Standorte fest. In Villach sollen die Testungen im Cineplexx, der Fachhochschule und der Tennishalle Warmbad durchgeführt werden.

Villach rechnet mit 30.000 Personen

Die Vorbereitungen der Stadt Villach für die von der Bundesregierung vorgeschriebenen Corona-Massentestungen schreiten voran. Die Tests werden vom 11. bis 13. Dezember stattfinden. In Villach wird an drei Standorten getestet: im Kinocenter Cineplexx in der Maria Gailer Straße, in der Fachhochschule in St. Magdalen sowie in der Tennishalle/Warmbad. Die Testareale werden an den drei Tagen von 8 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung stehen. An allen Orten werden genügend Teststraßen aufgebaut sein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. In Summe rechnet die Stadt mit 30.000 Personen, die sich testen lassen werden.

Großer Organisationsaufwand

Die Abwicklung der Testungen wurden von der Bundesregierung an die Gemeinden übertragen. Der Aufwand ist groß, wie das Beispiel Villach zeigt. Pro Testtag entsteht ein Personalaufwand von 350 Personen. Mehr als die Hälfte davon muss die Stadt stellen. „Wir arbeiten zum Großteil mit Mitarbeitern des Magistrats“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Großer Dank gebührt aber nicht nur ihnen, sondern auch der Feuerwehr, den Rettungsdiensten und unseren externen Partnern“, betont die Villacher Stadtregierung in einem Statement.

Analoges Backup zur Sicherheit

Neben den personellen Ressourcen ist auch der Aufbau der technischen Infrastruktur fordernd. In Summe werden mehr als 100 Computer, Barcode-Scanner und Drucker benötigt, die Internetverbindung an allen Teststandorten muss verstärkt werden. Fünf EDV-Spezialisten der Stadt sind für diese Aufgabe abgestellt. Parallel zu den digitalen Vorbereitungen erstellt Villach auch ein analoges Backup für die Abwicklung der Testungen. Dies geschieht für den Fall, dass es beim IT-System des Bundes technische Probleme gibt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen