Investor zeigt Interesse
Steht Bank Austria-Haus vor dem Verkauf?

2Bilder

VILLACH. Florian Koschat, ein in Wien lebender Investment-Banker mit Kärntner Wurzeln, will jetzt in seiner Heimat Geld investieren.
Mit seiner Firma „Pallas Capital“ hat es Koschat zum Millionär gebracht und interessiert sich jetzt für ein im 19. Jahrhundert am Hans-Gasser-Platz erbautes Haus, das in Summe für rund 8,5 Millionen Euro zum Verkauf angeboten wird. „Es stimmt, ich habe mich beim zuständigen Makler Gerhard Barta um Unterlagen bemüht und auch zugesandt bekommen", bestätigt der Kärntner sein Interesse an der Villacher Innenstadt-Liegenschaft.

4.000 Quadratmeter

Die Gesamtnutzfläche des teilweise unter Denkmalschutz stehenden Hauses beträgt immerhin 4.237 Quadratmeter.
Hauseigentümer ist die Bank Austria, die dort auch eine Filiale betreibt. Der Investor: „Das alles muss sich natürlich auch für beide Seiten rechnen, so viel steht fest." Um sich einen Überblick zu verschaffen, habe Koschat nun Details wie Betriebskostenvorschreibung, Energieausweis, Größe der Kellerabteile, Informationen zum Denkmalschutz und Sanierungsrückstau angefordert und durchgesehen.

Kaufpreis?

Auf den ersten Blick erscheint ihm der Kaufpreis aber „in einer Höhe, bei der man sich die Liegenschaft eben genau ansehen und durchrechnen muss", sagt Koschat.

Weitere Investitionen

Florian Koschat, dessen Vater Josef Koschat einmal in seiner aktiven politischen Ära für die SPÖ das Amt des Präsidenten des Kärntner Landtages innehatte, will in Zukunft mehr in Kärnten investieren. Ein Auge hat er im Besonderen auf hochpreisige Immobilien, vorzugsweise auch auf Seeliegenschaften, geworfen. Prinzipiell ist er aber offen für vieles. „Ich bin an jedem Investment in Kärnten interessiert und erwarte gerne auch dementsprechende Angebote“, sagt der Banker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen