Tage der offenen Tür an der KTS – Kärntner Tourismusschule

2Bilder

Tage der offenen Tür an der KTS – Kärntner Tourismusschule

Sowohl am Freitag, dem 19. Jänner, von 12 bis 18 Uhr als auch am Samstag, dem 20. Jänner, von 9 bis 12 Uhr stehen die Türen der KTS ganz weit offen! Interessierte sind herzlich eingeladen, KTS-Luft zu schnuppern und die Kärntner Tourismusschule hautnah zu erleben.

Wer Karriere in der weltweit größten Branche machen möchte und/oder eine nachhaltige „Lebensschule“ sucht, die auf ein Studium vorbereitet, hat am 19. und 20. Jänner die Gelegenheit, die KTS - Kärntner Tourismusschule kennenzulernen. In den Küchen kann man bei der Zubereitung erlesener Speisen zusehen und diese verkosten, z.B. Kärntner Laxn, Kaffee- und Teespezialitäten und Cocktails „on fire“. Ein ganz besonderer Schwerpunkt ist heuer die Teilnahme einer Delegation der KTS an den Olympischen Spielen in Seoul, worüber man sich in den Küchen (Olympic Asia Food) oder bei einem eigenen Olympiastand informieren kann. Wer Sprachen liebt und gerne seine Praktika im Ausland absolvieren möchte, kann beim Erasmus+ Stand vorbeischauen und mit Schülern und Schülerinnen über deren Erfahrungen bei den unterschiedlichsten Sprach- und Destinationsreisen plaudern.

Für MaturantInnen bietet sich das 2-jährige Kolleg für Tourismus an. In der Kolleglounge informieren Kollegstudierende ganz persönlich und individuell über diese kurze und kompakte Ausbildung. Es werden auch zahlreiche AbsolventÍnnen erwartet.

Schülerinnen und Lehrerinnen stehen als persönliche Guides zur Verfügung und zeigen alles, von den Klassen- und Arbeitsräumen bis zu den Angeboten des Internats und berichten über das Schulleben sowie die zahlreichen Projekte. Am Stand Tourismus und Pferdewirtschaft erläutern die Schülerinnen und Schüler der ersten Kooperationsklasse die neue, österreichweit einzigartige Spezialisierung „Tourismus und Pferdewirtschaft“. Der neue Ausbildungszweig kombiniert die klassischen Schwerpunkte einer Tourismusschule mit der Spezialisierung Pferdewirtschaft, die geblockt in der Partnerschule mit Fächern wie Reiten, Fahren oder Pferdehaltung erfolgt. Nach nur 5 Jahren schließen die Schülerinnen und Schüler die Ausbildung mit Matura und den Berufstiteln Touristikkaufmann/-frau und PferdewirtschaftsfacharbeiterIn ab. Die LFS Stiegerhof präsentiert sich an den Tagen der offenen Tür mit Pferdekutschenfahrten.

Die KTS ist DIE renommierte Privatschule des Landes Kärnten mit angeschlossenem Internat. Seit über 45 Jahren bietet die KTS mit der Höheren Lehranstalt für Tourismus (Schwerpunkte Hotelmanagement mit IT, Internationales Tourismusmanagement, Tourismus- und Pferdewirtschaft) sowie dem Kolleg für Tourismus (Destinations- und Hotelmanagement) Tourismusausbildung und Allgemeinbildung auf höchstem Niveau. Deshalb gilt sie als DAS Sprungbrett für ein erfolgreiches Berufsleben, aber auch als hervorragende Vorbereitung auf ein weiterführendes Studium.

Schauen Sie bei uns vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

www.kts-villach.at

Foto: Tobias Doliner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen