Tipps von den Spiele-Profis

VILLACH (ak). Passend zu den Spieletagen haben uns Organisator Thomas Lutzmayer und sein Team ihre Lieblingsspiele verraten.

Set: Zwei bis acht Spieler versuchen ein Kartenset aus drei Karten zu finden, bei dem Farbe, Form, Menge und Füllung genau gleich oder völlig verschieden sein müssen. So einfach die Regeln auch sind, ist es oftmals nicht ganz einfach aus den zwölf offen ausliegenden Karten ein Set zu bilden.
Ubongo: Mit Legetafeln, die an Tetris erinnern, leichte oder schwierigere Aufgaben lösen. Schönes Spielmaterial, einfache Regeln und immer wieder neue Varianten zeichnen dieses Spiel aus, das in der 3D-Version auch nach oben wächst.

Looping Louie: Kleinkinderspieltipp, weil es das Sitzfleisch der Kinder nicht überbeansprucht und so auch sehr gut für zwischendurch geeignet ist. Man kann bei diesem Spiel völlig abschalten.

Von 7. – 9. November 2014 finden im Congress Center Villach wieder die Kärntner Spieletage statt.

Organisiert werden sie von Thomas Lutzmayer und seinem IG "Spiel mit!" Kärnten Team.

Zahlreiche Neuheiten am Spielesektor warten auf die Besucher.

Natürlich können auch heuer wieder alle Brett- und Computerspiele ausprobiert und getestet werden.

Autor:

Astrid Kompan aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.