Wolayer See
Tour zum Wolayer See

ein Bilderbuchwetter am Wolayer See.
19Bilder
  • ein Bilderbuchwetter am Wolayer See.
  • hochgeladen von Georg Wastl

Der Wolayer See in den Karnischen Alpen liegt auf 1.951 Metern Höhe.
Die Tour startete ich bei der Unteren Valentinalm auf 1.200 m Höhe. Sie erreicht man mit dem Pkw über die Plöckenstraße, nach dem Heldenfriedhof rechts abbiegen. Von dort geht man in ca. 1. Stunde zum oberen Valentinalm und dann weitere etwa 1,5 Stunden zum höchsten Punkt der Tour, dem Valentin Törl auf 2.138 Metern Höhe. Von dort geht es ca. 30 min. hinunter zum See.
Der See ist etwa 14 Meter tief und entstand in der letzten Eiszeit. 
Direkt gegenüber verläuft die Grenz zu Italien. Im Ersten Weltkrieg eine stark umkämpfte Frontlinie, Bunker, Kavernen, tonnenweise verrostender Stachendraht, zeugen noch heute von den Kriegswirren in diesem Gebiet.
Geologisch war dieser Bereich früher ein Meer, das emporgehoben wurde. Unzählige versteinerte Muscheln, Schnecken und Korallen zeugen davon.
Eine anstrengende, aber lohnende Tour in den Karnischen Alpen.

Autor:

Georg Wastl aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.