Chance oder Finger weg?
Trend "Kryptowährung" hat auch Villach erreicht

Kryptowährungen gibt es einige. Auch Onecoin wird im allgemeinen, obgleich derzeit nicht "handelbar", dazugezählt.
8Bilder
  • Kryptowährungen gibt es einige. Auch Onecoin wird im allgemeinen, obgleich derzeit nicht "handelbar", dazugezählt.
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

FEISTRITZ IM ROSENTAL. Das Restaurant Schütte´  s Taverna im ländlichen Rosental, rund 30 Kilometer von Villach entfernt. Die Fassade des Restaurants ist unauffällig, die Küche für seine Qualität weit hinaus bekannt. An der Eingangstür ist ein Schild angebracht: "Wir akzeptieren Zahlungen mit Onecoin". Direkt unter dem Nichtraucherzeichen, fast unscheinbar. Man würde es übersehen, würde man nicht danach suchen.

Eine von 6.000

Onecoin ist eine von derzeit ungefähr 6.000 Kryptowährungen, die weltweit im "Umlauf" sind. Kryptowährungen, das sind virtuelle Währungen, von der Zivilgesellschaft erschaffen, unreguliert. Doch obwohl kein offiziell anerkanntes Zahlungsmittel, immer stärker im Kommen. "Man muss ehrlich sein und sich zugestehen, dass Notenbanker nervös werden", sagt Mario Drussnitzer, AK Kärnten, Konsumentenschutz. Auch wenn Kryptowährungen hochspekulativ wären, sei es hinlänglich bekannt, dass damit gehandelt wird, "wissentlich stark auch im darknet".
Im Fall von Onecoin, aufgebaut nach dem Schema eines "Strukturvertriebs", wie Drussnitzer erklärt, funktioniert der "Handel" über die E-Commerce Plattform Dealshaker. Unternehmen stellen Aktionen ein, diese werden mit Onecoin gekauft, die Gutscheine bei Partnern eingelöst.

Immer wieder Betrugswarnungen

Demnächst soll, sofern man daran glaubt, der Börsengang folgen. "Die Regulierungsphase läuft", sagt Wolfgang Grein. Er ist der Präsident des 1. Club Kryptowährung Austria, Verein zur Förderung und Nutzung von Kryptowährung, Sitz in Villach. "Wie bei jedem Unternehmen gibt es hier einen Business Plan", ist Grein überzeugt. Dass es immer wieder internationale Betrugswarnungen bezüglich Onecoin gibt, deren bulgarische Gründerin Ruja Ignatova Verbindungen zur Mafia nachgesagt werden, sei kein Grund am "Erfolg" der Kryptowährung zu zweifeln. Im Gegenteil, so Grein: "Betrug und krumme Machenschaften kommen überall vor. Die Mafia gab es auch schon vor der Kryptowährung." Vielmehr würde das System Millionen Anhänger haben, tausende Händler finden, Autos und Urlaube bereits mit 100 Prozent Onecoin gekauft werden. "Demnächst bekommen wir in Villach einen Immobilienhändler", meint Grein.

Händler in Villach

Tatsächlich gibt es Unternehmer in Villach, die Onecoins akzeptieren. Wie Mario Karner von Glas Valentina aus Villach. "Die Aktionen gehen weg wie warme Semmeln", sagt Letzterer. Und auch Heinz Schüttelkopf, Inhaber von Schütte´ s Taverna, kann Positives berichten. "Das Geschäft läuft richtig gut", sagt er. Immerhin, so Schüttelkopf, sei es auch eine gute Werbung.

Rechnet es sich?

Fakt ist, Kryptowährungen gelten als hochspekulativ. Auch die älteste aller "Coins" Bitcoin verlor zuletzt an Wert. Derzeit steht sie bei etwa 5.500 Euro pro Coin. Immerhin.
Onecoin, keine Währung im eigentlichen Sinn und deshalb nicht handelbar, liegt umgerechnet bei 26,76 Euro pro Coin - eingelöst können diese aber derzeit nicht direkt werden (s. unten).

Zur Sache 

Die wichtigsten Kryptos und Altcoins: Bitcoin/BTC: 2009, "Mutter" aller Kryptowährungen, Ethereum/ETH: System im Bereich der Finanztechnologie, Ripple/XRP: verteiltes Peer-to-Peer Zahlungsverfahren. Ripple-Netzwerk unterstützt jede beliebige Währung, EOS: Coin der Firma block.one, Stellar: Open-Source Protocoll für Werttausch, Litecoin/LTC: Peer-to-Peer Netzwerk ähnlich Bitcoin

Zu Onecoin: Mit Onecoin kann derzeit nicht direkt bezahlt werden. Sie können auch nicht direkt gegen Bargeld eingelöst werden. Erworben werden Onecoins über Schulungspakete. 

Links zum den Themen
Walletblockchain.info/de/wallet
Miningpoolsblockchain.info
Statistikenblockchain.info
Allgemeincointrackingkryptolinkskrypto-magazinbitcoin-live

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen