Es muß etwas geschehen, damit nichts mehr geschieht!
Unfallträchtige Kreuzung bei der Tirolerbrücke sollte dringend entschärft werden!

Diese unfallträchtige Kreuzung bei der Villacher Tirolerbrücke sollte "dringend," ohne viel Aufwand entschärft werden, bevor es wieder KRACHT!
5Bilder
  • Diese unfallträchtige Kreuzung bei der Villacher Tirolerbrücke sollte "dringend," ohne viel Aufwand entschärft werden, bevor es wieder KRACHT!
  • hochgeladen von Arnulf Aichholzer

Schon wieder hat es auf der Kreuzung "Steinwenderstraße - Verbindung zur Tirolerstraße" gekracht!

Leider konnte auch ich schon einige Male Zusammenstöße von PKW´ s mit Verletzten und großen Blechschäden auf dieser Kreuzung beobachten. Auch als Verkehrsteilnehmer kam es für mich an diesem Ort schon zu gefährlichen Situationen.

Jetzt reicht es mir, da von den Behörden anscheinend nichts gegen die gefährliche Situation auf dieser Kreuzung unternommen wird, möchte ich gerne mit 2 Vorschlägen zur Entschärfung dieser "unfallträchtigen" Kreuzung beitragen!

Ohne große Kosten und Aufwand kann man diese Kreuzung mit folgenden Maßnahmen sofort entschärfen:

1. Von der Alpen-Adria-Brücke kommend, die Über-Kopf-Ampel der Abbiegespur Richtung Tiroler Straße abdecken oder gleich entfernen, da sie bei GRÜN die Verkehrsteilnehmer, welche auf der Steinwender Straße Richtung Westbahnhof fahren, ganz leicht dazu verleiten kann, das Grünlicht auf sich zu beziehen, da der Richtungspfeil nur "leicht schräg nach RECHTS" zeigt. Da auch noch eine Verkehrsampel für die Abbieger rechts neben der Fahrbahn steht, ist die Über-Kopf-Ampel nicht notwendig und sorgt nur für Unsicherheit und gefährliche Situationen!
2. Man könnte aber auch die "schrägen" Richtungspfeile in den Ampeln für die Abbiegespur als "waagrechten Pfeile" gestalten, damit es keine Verwechslungsmöglichkeit und Unsicherheit für die Verkehrsteilnehmer gibt.
Besonders bei Blendung durch die tiefstehende Sonne kann es ganz leicht zu unsicheren Situationen und so, wie man sieht, immer wieder zu Zusammenstößen auf dieser gefährlichen Kreuzung kommen.

Ich hoffe sehr, dass die Vorschläge so schnell als möglich von den zuständigen Behörden umgesetzt werden, damit es keine Unfälle mehr auf dieser gefährlichen Kreuzung gibt! Dafür bedanke ich mich schon jetzt im Sinne der Verkehrssicherheit auf Villacher Straßen. 

Autor:

Arnulf Aichholzer aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen