Vandalismus im Skaterpark: Schäden wurden weitestgehend behoben

Vandalismus im Skaterpark: Durch die Verunreinigung ist die Stadt gezwungen, den Park zu schließen.
2Bilder
  • Vandalismus im Skaterpark: Durch die Verunreinigung ist die Stadt gezwungen, den Park zu schließen.
  • Foto: Stadt Villach
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

VILLACH/ WASENBODEN. Nachdem der Skaterpark am Wasenboden aufgrund von Vandalismus-Schäden zwischenzeitlich geschlossen werden musste, gibt es nun eine positive Nachricht. Die Magistrats-Abteilung "Freizeit & Sport" konnte die Verunreinigungen soweit beheben, dass der Park wieder geöffnet werden konnte.

Was war geschehen?

Bisher Unbekannte haben den Skaterpark am Wasenboden vermutlich in der Nacht auf heute, Donnerstag, schwer beschädigt.

Mit PU- Schaum besprüht

Die gesamte Anlage wurde mit so genanntem PU-Schaum - wie er sonst v. a. auf Baustellen Verwendung findet - besprüht und damit unbrauchbar gemacht. Die Polizei ermittelt in dem Fall.  

Konsequenz: Schließung

Als Konsequenz für den Vandalismus musste der Skaterpark zwischenzeitlich gesperrt werden. 

Nicht der erste Vorfall

Es ist nicht der erste Fall von Vandalismus im Bereich des Skaterparks: Vor Kurzem wurden großflächige Schmierereien vor Ort entfernt. Im Vorjahr wurde die WC-Anlage schwer beschädigt.
Anbei finden Sie Bilder, die das Ausmaß der Beschädigung zeigen.

Vandalismus im Skaterpark: Durch die Verunreinigung ist die Stadt gezwungen, den Park zu schließen.
Durch die Verunreinigung ist die Stadt gezwungen, den Park zu schließen.
Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.