Veldnerin stellt im europäischen Parlament aus

Stellt in Brüssel aus: Barbara Rapp
3Bilder
  • Stellt in Brüssel aus: Barbara Rapp
  • Foto: Marcel Ambrusch
  • hochgeladen von Wolfgang Kofler

VELDEN (kofi). Schöne Anerkennung für Barbara Rapp: Die Veldner Künstlerin vertritt - als einzige Künstlerin - Österreich bei einem gesamteuropäischen Kunstprojekt um EU-Parlament in Brüssel.

Europäisches Projekt

Worum geht es? Das "Fashion Art Institute" mit Sitzen in Spanien und Lateinamerika stellte ein Konzept zusammen: aus jedem europäischen Land möge ein Künstler oder eine Künstlerin ein weißes Kleid nach Belieben gestalten. Vorab ist das Kleid jedoch mit einigen kulturellen Hinweisen, die zum jeweiligen Land passen könnten, versehen worden.
Das Österreich-Kleid ist, wenig überraschend, an die Dirndl-Tradition angelehnt. "Da war ich schon ein wenig enttäuscht", erinnert sich Rapp an ihren ersten Kontakt mit der textilen Vorgabe: "So sieht man uns also international?" Die Künstlerin überlegte sogar, das Projekt abzubrechen.
Klischee, nein danke
Dann aber nahm Rapp die Herausforderung an - und begann, das Dirndl kräftig umzukrempeln: "Trapp 3.0" nennt sie ihre Kreation, in Anspielung auf die legendäre und mit dem Film "The Sound of Music" verewigte Salzburger Trapp-Familie, die seit vielen Jahrzehnten das volkstümliche Klischee des typischen Österreichers in den Köpfen von Millionen Menschen, vor allem in den USA, manifestiert.
Rapps Dirndl ist ein radikaler Bruch mit diesem Bild: Die Künstlerin reißt Geschlechtergrenzen nieder und versieht ihr Kleid mit hautfarbenen Brust-Hoden-Beutel. "Ich hinterfrage traditionelle Rollenbilder in der Folklore und richte meinen Blickwinkel auf zeitgemäße Erscheinungsformen." Implizites Stichwort: Conchita Wurst.

Parlamentarisches Umfeld

Zu sehen ist Rapps Kleid, im Verbund mit den Werken aus den anderen Ländern, im Europäischen Parlament in Brüssel. Die Ausstellung läuft noch bis zum 15. Mai und soll im Anschluss auf Weltreise gehen: zuerst in andere EU-Länder, dann auch nach Asien und in die USA.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen