Foodsharing
Verein Together plant neuen "Point" in Ferlach

Helfen gerne mit: Gottfried Doujak, Julia Petschnig und Hussein Karaghol (von links)
6Bilder
  • Helfen gerne mit: Gottfried Doujak, Julia Petschnig und Hussein Karaghol (von links)
  • hochgeladen von Lara Piery

Der Verein Together setzt bereits seit sechs Jahren ein Zeichen gegen die "Wegwerf-Kultur" der Gesellschaft. Mit Mitte des Jahres ist ein neuer zusätzlicher Standort in Ferlach geplant. 

LEDENITZEN. Der Verein Togehter betreut mittlerweile 4 Ausgabestellen, sogenannte Points, mehrmals wöchentlich. Der größte liegt in St. Jakob i.R., auch das Lebensmittel-, und Kleiderlager befindet sich dort.  Gerettet werden nicht nur Lebensmittel und Kleidung, sondern auch Bücher oder Möbel. "Jeder der unseren Verein unterstützen will, kann die Sachspenden oder Lebensmittel gerne dorthin bringen", erklärt Julia Petschnig, Initatorin des Vereins. 

Die "Points"

Neben dem größten Point ins St. Jakob, gibt es drei weitere in Villach, Klagenfurt und Bogenfeld. "Unser Point in Bogenfeld hat z.B. sehr viele Bücher", informiert die junge Frau. 

Jeder ist willkommen

Wichtig für die Initiatorin ist die Tatsache, dass der Verein von keiner Bedürftigkeit ausgeht. "Wir fragen niemals nach einem Nachweis. Wir wollen die Menschen nicht abstempeln", erklärt Petschnig. So soll die Hemmschwelle der Menschen  vermieden bzw. verringert werden. "Wir möchten mit unserem Verein einen offenen, familiären Rahmen bilden, ohne dass sich jemand erklären muss."

Weitere Projekte 

Ein weiteres Projekt von Petschnig, ist Live-Together, in Ledenitzen. Hier wurde ein ehemaliges Gasthaus zu einem Gemeinschaftswohnprojekt umfunktioniert. Diese Wohngemeinschaft besteht seit mittlerweile knapp drei Jahren und verfolgt die Idee eines alternativen Wohnens. Die Grundgedanken dahinter, sind u.a. die Kosten zu senken und das Konstrukt einer Großfamilie zu schaffen.
Derzeit leben 15 Erwachsene und sechs Kinder, die meisten im Kleinkind-Alter, im ehemaligen Gasthaus. Sie bieten dort Seminare zum Gemüseanbau oder Kunsthandwerk, aber auch Workshops zum Thema Spiritualität oder Selbstfindung an.

Kunst- und Kulturverein

Neben den zahlreichen Projekten betreut der Verein auch die Kunstgalerie TART in Villach. Dort Finden monatlich Ausstellungen, Konzerte oder Lesungen statt. Die Galerie ermöglicht Kärntner Jungkünstlern ihre Kunst zu präsentieren. 
Der Verein Together rettet nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kleidung, Bücher und vieles mehr vor dem Wegschmeißen.
Der größte Unterschied zu anderen Vereinen und Organisationen dieser Art: Die Bedürftigkeit der Menschen. "Wir wollen keinen Nachweis, ob die Menschen, die unsere Points nutzen wirklich bedürftig sind."

Die Öffnungszeiten

Klagenfurt: Di und Do 13-14 Uhr, Fr 18-19 uhr, Sa 19-20 Uhr
Getreidegasse 5, 9020 Klagenfurt
Tausch- & Plauderladen Bogenfeld: Sa 17 bis 20 Uhr
Bogenfeldweg 64, 9580 Bogenfeld
St. Jakob i.R.: Mi und Sa 17 bis 19 Uhr
Rosentalerstr. 59, 9184 St. Jakob
Villach: Mi 15 bis 16.30 Uhr, Sa 10 bis 11.30 Uhr
St. Ruprechterplatz 6, 9523 Landskron

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen