Grabungsarbeiten
Verkehrsbehinderungen in Villach

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen (Symbolbild)
2Bilder
  • Es kommt zu Verkehrsbehinderungen (Symbolbild)
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Demnächst kommt es wieder zu gröberen und kleineren Verkehrsbehinderungen. Grund sind vor allem Grabungs- und Abbrucharbeiten.

VILLACH. Ab Montag, den 20. Mai, wird im Villacher Stadtgebiet wieder kräftig gegraben. Autolenker müssen daher auf einigen Straßenzügen mit Verzögerungen rechnen.

Kleinere Verkehrsbehinderungen

Kommende Woche kommt es in verschiedenen Stadtteilen zu Verkehrsbehinderungen – Grund dafür sind vor allem Grabungs- und Asphaltierungsarbeiten.

Die Baustellen im Detail

Bis einschließlich 8. Juni kommt es in Drobollach im Lupinienweg 11 bis zur Strandbadstraße 20 und vom Lupinienweg 6 bis zum Parkplatz Strandbad zu Verkehrsbehinderungen. Die KNG Kärnten Netz führt dort Grabungsarbeiten durch.

Villach-Lind

Eine neue Wasserleitung ist der Grund für Grabungsarbeiten in Villach-Lind: Die Arbeiten in der Markus-Pernhard-Straße 15 bis zur Neue Heimat und Neue Heimat von Ramserweg bis zu Neue Heimat 22 dauern bis 5. Juli an. So lange muss dort mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Villach-Völkendorf

In Villach-Völkendorf, genau in der Bergsiedlung Nummer 23 werden von 24. bis 25. Mai Abbrucharbeiten durchgeführt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen und zu einer Fahrbahnsperre.Die Kelag Fernwärme führt Grabungs- und Asphaltierungsarbeiten in der Rennsteinerstraße auf Höhe der Gleisanlagen am Parkplatz nördlich und südlich durch. Bis 7. Juni müssen Autolenker immer wieder mit Verkehrsbehinderungen rechnen, auch einige Parkplätze können gesperrt werden.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen (Symbolbild)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen