Verletzte Frau nach Auffahrunfall in Villach

VILLACH. Ein 79-jähriger Pensionist aus der Gemeinde Velden fuhr am Montagmorgen mit seinem PKW im Villacher Stadtteil Maria Gail. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 74 jährige Ehefrau.

In einem Kreuzungsbereich musste der Pensionist verkehrsbedingt anhalten. Dabei wurde er von einem nachkommenden PKW, gelenkt von einem 27-jährigen Angestellten aus St. Jakob im Rosental übersehen. Es kam zum Auffahrunfall.

Durch die Wucht der Kollision wurde die Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Villach eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen