Polizeimeldungen aus Villach Stadt & Land
Villacherin mobil betrogen, bosnischer LKW-Fahrer angezeigt

Ein LKW-Fahrer aus Bosnien durfte heute nach gefährlichen Situationen auf der Südautobahn bei Velden und nach festgestellten Mängeln nicht mehr weiterfahren.
  • Ein LKW-Fahrer aus Bosnien durfte heute nach gefährlichen Situationen auf der Südautobahn bei Velden und nach festgestellten Mängeln nicht mehr weiterfahren.
  • Foto: Landespolizeidirektion Kärnten
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Womit hatten es die Villacher Beamten heute zu tun? Eine Villacherin wurde Opfer eines Kreditkartenbetruges, ein bosnischer LKW-Lenker beging mehrere Übertretungen nach dem Kraftfahrgesetz. In einem Supermarkt wurde eine Brieftasche gestohlen.

VILLACH, VELDEN. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten sich heute bei der Polizei, wonach ein Sattelzug auf der Südautobahn auf Höhe Velden in Richtung Villach recht "gefährlich" unterwegs war. Der Anhänger war in Schieflage geraten und neigte sich stark zur rechten Seite. Die Polizei kontrollierte das Fahrzeug und musste mehrere Mängel feststellen: Brauch eines Hauptträgers des Anhängerrahmens, massiver Luftverlust bei den Anhängerbremsen und mehrere Übertretungen nach den Lenk- und Ruhezeiten. 

Der 59-jährige Lenker aus Bosnien durfte nicht mehr weiterfahren, die Kennzeichen des Anhängers wurden abgenommen. Er wird angezeigt. Vorläufig musste er eine Sicherheitsleistung von mehreren hundert Euro abliefern. 

Unwissentlich Abo abgeschlossen

Opfer von Betrügern wurde eine 59-jährige Villacherin. Sie hatte ein SMS auf ihr Mobiltelefon erhalten, wonach sie zwei Euro zu zahlen hätte – ein Paket konnte angeblich nicht zugestellt werden. Die Frau bezahlte die zwei Euro mit ihrer Kreditkarte und schloss so ohne ihr Wissen ein Abo ab. Fünf Tage später wurden 71 Euro von ihrer Kreditkarte abgebucht.

Brieftasche gestohlen

Zwei unbekannte männliche Täter haben in einem Supermarkt im Bezirk Villach Land zugeschlagen und eine unbeaufsichtigte, in einem Einkaufswagen abgelegte Brieftasche gestohlen. Bestohlen wurde eine 44-jährige Frau aus demselben Bezirk. Mehrere hundert Euro sind weg.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.