V Club
Vorübergehend geschlossen - "Muss Mitarbeiter beim AMS anmelden"

2Bilder

Kein Licht sieht V-Club-Chef Kopeinig mit der neuen Nachtgastro-Verordnung."Vorübergehend sperren wir zu". 

Update: Laut aktuellen Berichten will der V Club doch weiter geöffnet haben. Allerdings mit Einschränkung. Mehr hier. 

VILLACH. Eigentlich freuten sich die Nachtgastronomen auf weitere Öffnungsschritte, die neue Verordnung ab 22. Juli bringt aber Einschränkungen mit sich. Zutritt haben nur Personen die geimpft oder PCR-getestet sind. Dadurch wiederum sieht sich V-Club-Chef Rüdiger Kopeinig zu einem drastischen Schritt gezwungen. "Ich melde 16 Mitarbeiter beim AMS an", so Kopeinig. Bedeutet: Der V-Club wird vorübergehend geschlossen. "Das geht nicht anders", ist Kopeinig wiederum entschlossen. "Wir müssen schauen, wie sich die Situation weiterentwickelt, welche Verordnungen es geben wird." Geschlossen hat der V-Club ab Donnerstag. "Bis auf weiteres", so Kopeinig.

"Keine Forderungen"

Forderungen habe er keine. "Ich kann ja auch keine Forderungen stellen." Und: "Mückstein und die Regierung müssen sich einmal im Klaren sein, was sie von den Unternehmern wollen. Sie können nicht am Wochenende irgendwas beschließen, das kostet vielen Leuten den Kopf." Weiters sagt der Unternehmer: "Das oberste Ziel ist natürlich die Gesundheit der Bevölkerung. Der gesunde Mensch geht vor, das ist mir klar. Die Politik wird das aber schon abgewogen haben. Wenn sie sagen: 'Ok, die Nachtgastronomie ist der Verursacher des Corona-Virus.' Dann sind wir halt die Schuldigen. Ganz einfach", so Kopeinig. "Wir sind das Bauernopfer, ganz elegant auf das Tablett gelegt. Damit ist der Schuldige gefunden. Scheinbar gibt es den Corona-Virus ja nur bei uns."

Keine Durchimpfung

Den Grund für die vorübergehende Schließung erklärt Kopeinig so: "Wir haben keine durchgeimpften 17- und 20-Jährigen. Zudem können auch Geimpfte Superspreader sein." Wie groß die Chancen in Prozent seien, dass der V-Club wieder aufsperrt? "Das liegt nicht in meiner Hand. Wir können sofort wieder aufsperren, aber dazu brauchen wir Gratis-PCR-Tests auf jeden Fall. Niemand wird PCR-Tests selber kaufen.

"Kein Konkurs"

Einen Konkurs will Kopeinig nicht anmelden. Zumindest nicht aktuell. "Wenn das aber länger dauert, dann werden wir auf jeden Fall Konkurs anmelden. Es gibt ja keine Unterstützungen mehr vom Staat."

Großinvestition

Der V Club hat groß investiert. 1,1 Millionen Euro wurden in den neuen Club gesteckt. "Wir sind jetzt viel schöner", freute sich Kopeinig noch bei einem Gespräch in der Vorwoche. Da plante er noch eine offizielle Einweihungsparte Ende Juli. Dann kam die neue Verordnung.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Anzeige
Die MILO Terrasse verwandelt sich von 2. bis 8. August in eine einzigartige Kirchtagslocation.
6

Villach
Restaurant Milo lädt zum Terrassen-Kirchtag ein

Locker lässige Kirchtagsstimmung mit feinen, regionalen Köstlichkeiten und Live-Musik, auf Kärntens schönster Kirchtagsterrasse. VILLACH. Lederhosen, Dirndl, Live-Musik und preisgekrönte Kirchtagssuppe. Feinste Kulinarik ist unsere Tradition. Von Montag, 2. August 2021 bis Sonntag, 8. August 2021 verwandeln wir unsere Milo Terrasse zur einzigartigen Kirchtagslocation. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die imposante Bergwelt Kärntens, während Sie die Kirchtagsstimmung und unsere...

Anzeige
Von 4. bis 7. August  herrscht wieder Kirchtagsstimmung in der Lederergasse 29 .
1 1 4

Villach
Hauskirchtag in der Lederergasse 29

Das 29er in der Villacher Lederergasse veranstaltet wieder den traditionellen Hauskirchtag. Vorbeischauen und Kirchtagssuppe genießen. VILLACH. Von Mittwoch, 4. 8. 2021 bis Samstag, 7. 8. 2021 findet der traditionelle Hauskirchtag vom 29er in der Lederergasse 29, unter Einhaltung der gesetzlich Vorgaben statt. Selbstverständlich gibt es für die Gäste auch heuer wieder die hausgemachte Kirchtagssuppe. Dazu werden einige regionale Produkte aus Kärnten und Oberitalien serviert. Für ausgelassene...

Anzeige
1 3

Villach
Wohnzimmer meets Summerfeeling: ein Erlebnis für Innenstadtbesucher

Die Stadt Villach lädt zum „Summerfeeling in der City“. Neben einem umfangreichen, kulturellen Programm erwarten die Innenstadtbesucher lange Abende mit Shopping Night, Trachtenlauf und vielem mehr. VILLACH. Die Villacher Altstadt mit ihren vielen, schönen Gastgärten, heimischen Geschäften und Dienstleistern zieht gerade jetzt im Sommer, zahlreiche Gäste aus nah und fern in die Draustadt.  Unter anderem erwartet die Gäste von 28. bis 30. Juli ein besonderes Programm: Beim „Summerfeeling in der...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen