"Arme büßen für die Hypo!"

Ich bedanke mich beim Journalisten Wolfgang Kofler


bei  der Meine Woche -Villach,  der diesen Beitrag für mich geschrieben hat und ihn sehr gut verfasst hat.
Es kommt  sehr schön zum Vorschein, dass die Landesregierung es gar nicht bestreitet, dass die Wohnungsbeihilfe  zu den HETA -also Hypo-Opfern gehört!
Alle Ermessungsausgaben des Landes hätten wegen Überschuldung über Jahre eingefroren werden müssen, eben auch die Wohnungsbeihilfe.

Nun war mein Angriff der Landesregierung und der SPÖ nicht ganz ohne Grund, denn nun habe ich es schriftlich, dass die ärmsten Kärntens zahlen müssen für die Hypo!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen