1. Klasse B: Maria Gail erzielt ein besseres Ergebnis als Fußballweltmeister Deutschland....

Philipp Stotz, Kapitän von Maria Gail und Schütze des 2. Tores
119Bilder
  • Philipp Stotz, Kapitän von Maria Gail und Schütze des 2. Tores
  • hochgeladen von Eva Unterweger

150 Zuschauer fanden sich zum 30. und somit letztem Spiel der Saison 2017/18 in Maria Gail ein. Gleichzeitig war heute den ganzen Tag über Abschlussfest, es fanden vier Spiele statt, Hupfburg, Popcorn, super Würstl und Grillschnitzel ließen heute einige Küchen daheim kalt bleiben und man speiste vom Allerfeinsten in Maria Gail und konnte gleichzeitig Fußball schauen, gibt nicht viel Schöneres.

Maria Gail als Gastgeber steht mit 32 Punkten am 11. Platz.
Die Gäste aus Velden können stolze 51 Punkte vorweisen, bedeutet 6. Tabellenplatz.

Das Match stand  nach ganzen 7 Minuten bereits 0:1 für Velden, Niklas Janke hat einen Freistoß super verwertet, für Maria Gail eher ein suboptimaler Start.

Gott sei Dank hatte unser Marco Divo wieder mal seine Schussstiefel an und konnte  in der 14. Minute zum 1:1 ausgleichen, schaut ja gleich mal ganz anders aus :-)

Dann war das Match mal vorübergehend ganz in der Hand von Maria Gail. Sie schossen wie aus allen Rohren, aber das Tor war wie zugenagelt bzw. der Veldener Tormann verstand sein Handwerk.

Die Draustädter nützten den Schwung und konnten durch den Kapitän Philipp Stotz sogar in der 28. Minute mit dem 2:1 in Führung gehen. Super Sache und das blieb dann auch so bis zur Pause.

In der 58. Minute wechselte sich der Spielertrainer von Velden, Thomas Gilgenreiner, sozusagen selber ein und da kann man zuschauen, wie dann jedesmal ein Ruck durch die Mannschaft geht. Plötzlich entwickeln sie ungeahnte Energien und und gasen volle an, einer reisst den anderen mit und sage und schreibe gelang ihnen 2 Minuten später durch Clemens Tscharnuter das 2:2. Zum Spei..... Ich hab nur noch gewartet, das der Gilge auch noch sein Goal macht und wir verlieren, das blieb glücklicherweise aus.

Das Spiel endete nach gefühlten 100 Lattenschüssen 2:2, ein Sieg wäre drinnen gewesen. Ich persönlich bin nach dem schlechten Frühlingsbeginn froh über den 11. Platz, VOR Feffernitz, das freut mich besonders, hihi. Die Leistungskurve ging nach oben und nur das zählt....

An dieser STelle möchte ich noch Lukas Kugler erwähnen, der heute das erste Mal in der Kampfmannschaft zum Einsatz kam und gleichzeitig möchte ich mich von drei tollen Spielern verabschieden, die mir viel Freude und schöne Fotos beschert haben. Ihr werdet uns natürlich sehr sehr fehlen und abgehen, wir danken für euren Einsatz, wünschen euch für die Zukunft das Allerbeste: Ivan Krnjic, Martin Krampl - mein "Fotomodell" vom KFV Fußballkalender und Viktor Vukojevic.

So kann Maria Gail heute mit Recht behaupten, dass wir mit dem einen Punkt durch das Unentschieden ein besseres Ergebnis erzielten konnten als die Fußballweltmeister Deutschland, die haben nämlich gegen Mexiko verloren, so schauts einmal aus und mit dieser Erkenntnis wünsch ich euch allen eine schöne Sommerpause.........

Autor:

Eva Unterweger aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.