"Der Holmenkollen wartet auf mich"

Für Martin Koch gabs von Bgm. Helmut Manzenreiter und SVV Obmann Jörg Moser eine „ Villacher Torte“
2Bilder
  • Für Martin Koch gabs von Bgm. Helmut Manzenreiter und SVV Obmann Jörg Moser eine „ Villacher Torte“
  • hochgeladen von Erich Hober

Dem Villacher „Überflieger“ Martin Koch, wurde von Bgm. Helmut Manzenreiter, und der Stadt Villach, im Holliday Inn zum Abschluss seiner erfolgreichsten Skisprunglauf- und Skiflugsaison in der langen Karriere 2011/2012, ein würdiger Empfang bereitet. Und Villachs Sportadel kam, um ihr Idol zu feiern. Martin Koch, erfolgreich, sympathisch und mit einem Lächeln im Gesicht, ließ auch einen Blick hinter die eigene Kulisse zu. Nur der Glaube an sich selbst, wegstecken von Schmerzen, unbeirrbares Training und perfektes Coaching nach einem verletzungsbedingten Formtief (Engelberg-CH), brachten ihn wieder zurück auf die Erfolgsspur. Nach Gold und Bronze bei den Schiflug-Weltmeisterschaften in Vikersund (N), Weltcup-Triumphen in Oberstdorf(D), zählte wohl der Sieg am legendären Holmenkollen- Bakken in Oslo, zu den absoluten Highlights jedes Skispringers. Koch dominierte auch das Schifliegen in Planica, holte Gold für Österreich (Team) und Bronze in der Einzelwertung.

Dennoch Erfolge hinterlassen Spuren und Martin Koch bestätigte: „Ich brauche eine Auszeit, will mich regenerieren, völlig gesund werden, mich mit meinen Trainern und Team beraten, dann treffe ich eine Entscheidung“. Zusatz, des 30jährigen, ich bin mit ganzem Herzen Skispringer. Das Koch auch weiterhin nicht nur seinen jungen Fans in der Villacher Alpenarena Vorbild sein will, sondern auch, dass er noch eine Einlandung in der „Königs-Loge“ am Holmenkollen offen hat, weil bei seinem Erfolg „König Harald“ den traditionellen Empfang, wegen anderer Verpflichtungen ausfallen ließ, gerne 2013 als Aktiver nachholen möchte, so ein verschmitzter Martin Koch. Freuen durfte sich der Villacher Supersportler, gemeinsam mit SVV Obmann Jörg Moser, über einen Scheck von je 2.500 Euro, für einen Urlaub bzw. Förderung des Skisprung-Nachwuchses.

Autor: Dieter Janz

Für Martin Koch gabs von Bgm. Helmut Manzenreiter und SVV Obmann Jörg Moser eine „ Villacher Torte“
Martin Koch mit Mama Ingrid der Bgm. Helmut Manzenreiter einen Blumenstrauß überreichte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen