Dieses Jahr sollte es mit Aufstieg klappen

Thomas Ronacher traf zuletzt beim 5:1-Sieg gegen SV Afritz und kassierte in der 86. Spielminute die Rote Karte (Foul)
  • Thomas Ronacher traf zuletzt beim 5:1-Sieg gegen SV Afritz und kassierte in der 86. Spielminute die Rote Karte (Foul)
  • hochgeladen von Harald Weichboth

Thomas Ronacher will seinen Torrekord knacken und mit DSG Köstenberg feiern.
Im letzten Jahr wurde der Aufstieg in die 1. Klasse im letzten Spiel vergeigt. Heuer sollte sich dieses Missgeschick nach Meinung von DSG Köstenberg-Torjäger Thomas Ronacher nicht wiederholen. Derzeit liegt Köstenberg auf Platz drei und hat gute Chancen, das gesteckte Ziel in die Tat umzusetzen.
„Es läuft momentan sehr gut. Der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft ist super und meine Torbilanz kann sich auch sehen lassen“, sagt der 30-jährige gebürtige Villacher, der in den ersten zehn Runden elf Treffer erzielen konnte.
Comeback nach Verletzung
Verletzungen konnten den Torhunger von Ronacher nicht einbremsen. Zwei Kreuzbandrisse und Meniskusverletzungen hinderten ihn nicht daran, weiterhin dem runden Leder nachzujagen. „Bevor ich zu Köstenberg kam, musste ich nach meinem zweiten Kreuzbandriss eineinhalb Jahre pausieren. Peter Hohenberger lotste mich vorige Saison zu Köstenberg, wo mein Nachbar Manfred Leininger als Trainer fungiert“, sagt Ronacher.
Acht der bisher zwölf Tore erzielte Ronacher per Kopf. „Das zählt, neben meiner Schnelligkeit und Erfahrung, zu meinen Stärken. Wenn es weiterhin so gut klappt, könnte ich meine Vorjahresmarke von 21 Treffern überbieten“, meint der Köstenberger Stürmer, der in seiner Jugend in einem Kärntner Auswahlteam an einem international besetzten Nachwuchs-Turnier in Schweden teilnahm.
„Ich erinnere mich noch gerne daran. Es war einfach ein Erlebnis im berühmten Ullevi-Stadion zu spielen. Gewonnen haben wir zwar nichts, doch es war eine tolle Erlebniswoche“, so Ronacher.

Autor:

Harald Weichboth aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.