IT: Defensiv zumindest in der 2. Hälfte gesteigert

Trainer Gottfried Kenzian

Rollhockey - Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte steigerten sich die Red Lions defensiv enorm. Die letzten Minuten des ersten Abschnittes brachten bereits die Vorentscheidung für Hockey Breganze. Am Sonntag ab 9 Uhr findet die Bezirksmeisterschaft in der Ballspielhalle Villach/Lind statt.

Beinahe die gesamte Mannschaft reiste durch diverse Krankheiten körperlich geschwächt nach Breganze an. Günter Faul konnte krankheitsbedingt nicht mit von der Partie sein.

Die Italiener waren im ganzen Spiel den Villachern immer einen Schritt voraus und gerieten nie in Rückstand. Nach fünf Spielminuten drehten die Spieler von Breganze das erste Mal jubelnd ab. Die Draustädter spielten gute Chancen heraus und konnten dies auch in den Ausgleich umwandeln. Nur kurze Zeit später trafen beide Mannschaften jeweils noch einmal. Breganze stellte sofort wieder die Führung her. Durch einen schweren Schnitzer in der Verteidigung gelang David Huber wiederum der Ausgleich. In den letzten fünf Spielminuten wirkten die Villacher in der Verteidigung total desorientiert, und Breganze erzielte die neuerliche Führung durch einen Schlagschuss, der nur wenige Meter vor Torhüter Thomas Grafenau abgefeuert wurde. Durch einen Geniestreich konnten sie sogar noch eine 2-Tore-Führung herstellen.

Anscheinend fand Trainer Gottfried Kenzian in der Kabine die richtigen Worte. Die Verteidigung arbeitete wieder richtig. 15 Minuten lang konnte keine Mannschaft ihre Chancen auch in Zählbares verwerten. ehe Breganze die Führung ausbaute. Kurze Zeit später schossen die Italiener auch noch das 7:3, das auch der Endstand war.

Nach der Neuordnung in der zweiten Hälfte funktionierte die Verteidigung viel besser. Hockey Breganze fand fast keine Räume mehr und so versuchten sie, viele Standardsituationen zu verursachen. Sie holten auch zwei Penaltys und einen direkten Freistoß heraus, wobei Tormann Tobias Suntinger in diesen Duellen immer der Sieger blieb.

Nach dem Spiel schauten sich die Spieler im 30-minütig entfernten Valdagno noch das Derby zwischen Valdagno und Breganze in der Serie A1 an und konnten sich hoffentlich vieles abschauen, um auch über das gesamte Spiel konzentriert zu bleiben.

Dieses Wochenende ist spielfrei. Am Sonntag um 10.30 wird die 1. Mannschaft gegen sich selbst ein Spiel austragen. Die Bezirksmeisterschaft findet ab 9 Uhr statt.

Hockey Breganze – RHC Villach 7:3 (5:3)
Tore: Parfant (2), Huber

Bezirksmeisterschaft 2012
Sonntag, 11. März 2012 ab 9 Uhr
Ballspielhalle Villach/Lind

Autor:

RHC Villach aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.