6:0-Klatsche
Laibacher Drachen stutzen blau-weißen Adlern die Flügel

Nichts zu holen für den EC Grand Immo VSV beim Tabellenführer in Laibach. Die Adler kassierten eine bittere Klatsche. 

LAIBACH. Die slowenische Landeshauptstadt hat ein feuriges Wahrzeichen, einen Drachen nämlich. Kein Wunder also, dass auch der Eishockeyclub SZ Olympia die Sagenfigur in ihrem Wappen trägt. Und dieser Drache heizte Freitagabend dem blau-weißen Adlerhorst so richtig ab. Schon nach wenigen Sekunden stellte Ex-Adler Ziga Pance auf 1:0 für die Hausherren. Die Slowenen drückten weiter. Logische Konsequenz: Das 2:0 erzielt von Murphy in der 17. Spielminute. Wer sich ein Zurückkämpfen der Adler im zweiten Abschnitt erwartete, der wurde enttäuscht: Cimzar stellte auf 3:0 aus Sicht der Laibchen (23.) Da war die Partie für die Blau-Weißen gelaufen. Auf alle Fälle, als Simsic in der 28. Minute auf 4:0 erhöhte. Danach war für VSV-Schlussmann Bernard Schluss. Er knallte bei seiner Auswechslung seinen Fanghandschuh wutentbrannt auf die Bank. Ali Schmidt kam herein. Doch was soll ein Goalie machen, wenn seine Vorderleute einen rabenschwarzen Tag ausfassen? Ceopn (38.) und Jezovsek (50.) stellten den 6:0-Endstand her. Fazit wohl: Besser einmal 0:6, als sechsmal 0:1. Am Sonntag geht es für Blau-Weiß auswärts gegen Linz ran, ist Wiedergutmachung angesagt.

Anzeige
Das sind die schön geschmückten Christbäume der fünf teilnehmenden Firmen. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab.
1 Aktion 5

Mit Online-Voting
Christbaumausstellung beim Adventzauber in Velden

Beim Adventzauber in Velden erwartet die Besucher eine traumhafte Weihnachtsstimmung. VELDEN. Auch heuer verwandelt sich Velden in der Adventszeit wieder in die romantische Engelstadt. Besucher können bei einem Bummel durch die Westbucht zahlreiche Advent-Attraktionen entdecken, die zum Innehalten, Genießen und Staunen einladen. Das märchenhaft beleuchtete Falkensteiner Schlosshotel Velden, ein schwimmender Adventkranz sowie eine schwimmende Krippe sind dabei nicht die einzigen Highlights....

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
MitarbeiterInnen für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion gesucht

Die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens sucht für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion ab sofort MitarbeiterInnen in Teilzeitbeschäftigung. Ihre Qualifikationen: FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit (BA) undBehindertenbegleitung (BB)PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnenDiplom-SozialbetreuerInnen Behindertenarbeit (BA)Behindertenbegleitung (BB)Sozial- und IntegrationspädagogInnenPädagogInnenZu den Aufgaben (Schulassistenz) zählen: Assistenz während des Unterrichts...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen