Völlig irre
VSV biegt Dornbirn auswärts mit 6:5 und ist im Playoff

Ali Schmidt wuchs in Dornbirn über sich hinaus. Er kam erst während des Spiels für Sedlacek. Hielt den entscheidenden Penalty!
3Bilder
  • Ali Schmidt wuchs in Dornbirn über sich hinaus. Er kam erst während des Spiels für Sedlacek. Hielt den entscheidenden Penalty!
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Thomas Klose

6:5 gegen Dornbirn. Ein irrer Sieg sichert den Adlern auswärts den Einzug in die Playoffs. Die Villacher erzwangen die Entscheidung im Penaltyschießen! Im Playoff geht es nun gegen den KAC!

DORNBIRN. Was war den das für ein Thriller! Rapuzzi scorte in der vierten Minute für die Heimmannschaft zum 0:1 aus Adlersicht. Danach erkämpfte sich Villach einige Chancen (Pollastrone, Caron). Ins Schwarze trafen jedoch die Vorarlberger: Nach einer Strafe gegen VSV-Verteidiger Schmidt netzte Woger (20.) kurz vor der Schlusssirene des ersten Drittels zur 2:0-Führung für Dornbirn ein. Eine Hypothek für Villach. Doch die Mannen von Rob Daum gaben nicht auf! In der 22. Minute traf Sahir Gill wunderschön zum Anschluss. Dann allerdings eine Situation, die in solch einem entscheidenden Spiel nie passieren darf: Mit einem Doppelschlag (Straka, 27. & Luciani, 28.) zog Dornbirn auf 4:1 davon! Der VSV komplett von der Rolle, Dornbirn schaffte es mit wenigen, präzisen Pässen zum Torerfolg. In der 31. Minute Glück im Unglück für Villach: Das vermeintliche 5:1 für Dornbirn wurde von den Refs nach Videostudium nicht gegeben.

Die VSV-Cracks nach dem Sieg in Dornbirn
  • Die VSV-Cracks nach dem Sieg in Dornbirn
  • Foto: VSV
  • hochgeladen von Thomas Klose

Völlig irre

Ab der 31. Minute wurde es völlig irre. Ali Schmidt kam für Selacek ins Tor. Zwei Minuten später stand es plötzlich nur mehr 4:3. Mangene (31.) und Kosmachuk (33.) ließen die VSV-Fans daheim vor den Geräten jubeln. Plötzlich lebte sie wieder, die Chance auf die Playoffs. Nach dem Doppelschlag wollten die Adler den Ausgleich – zwei Sololäufe (Kosmachuk und Collins) blieben jedoch ungenützt. Das rächte sich: Egger stellte auf 3:5 aus Adlersicht (39.). Zwölf Minuten vor Schluss verkürzte Pollastrone noch auf 4:5. Es sollte nochmal knapp werden im Ländle. In der 52. Minute dann der Ausgleich für die Adler. Chris Collins verwertete einen Rebound! In der letzten Spielminute traf Jerry Pollastrone noch die Außenstange! Wahnsinn. Es ging in die Overtime! Dort gab es Chancen hüben wie drüben. Dann Powerplay für den VSV. Yogan musste in die Kühlbox. Im Powerplay konnten aber keine großen Chancen erarbeitet werden. Der Höhepunkt war erreicht: Der VSV musste ins Penaltyschießen! Jerry Pollastrone traf durch die Beine. Der VSV führte! Doch Dornbirn traf zum Ausgleich. Gill traf dann erneut zur Führung. Ali Schmidt hielt den letzten Penalty. Der VSV steht im Playoff!


Playoffs gegen KAC 

Der nächste Knüller kam nach Ende der Partie: KAC-Manager Oliver Pilloni zog den VSV als Playoffgegner fürs Viertelfinale. Pilloni ganz kühl im Puls-24-Live-Interview: "Wir haben uns schon vorher entschieden, dass wir gegen das letztplatzierte Team antreten werden." Das ist nun der VSV. Nach zehn Jahren endlich wieder Derby-Time in den Playoffs. Eine erste Stellungnahme zum Derby von VSV-Co-Trainer Marco Pewal hier. 

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen