Dritter Platz für Tapeziererin

Neun Gestaltungsprofis mit Zukunft: Christian Glatz, Sebastian Juritsch und Katharina Eggarter (vorne, von links) mit ihren Kollegen
  • Neun Gestaltungsprofis mit Zukunft: Christian Glatz, Sebastian Juritsch und Katharina Eggarter (vorne, von links) mit ihren Kollegen
  • Foto: KK/WKK/Lobitzer Marion
  • hochgeladen von Julia Astner

FRESACH. Katharina Eggarter, Tapezierlehrling bei Klaus Ingo Putz in Fresach, erreicht beim Landeslehrlingswettbewerb den dritten Platz.

Fachkompetenz

Sieben Männer und zwei Frauen gingen an den Start und bewiesen ihre Fachkompetenz bei der Gestaltung einer Koje. Bewertet wurden das Polstern, Tapezieren, Bodenlegen, Nähen der Vorhänge und Dekorieren. „Wir können stolz sein, dass in Kärnten auf so hohem Niveau gearbeitet wird“, sagte Innungsmeister Rudolf Bredschneider.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen