Velden: Villa Liebelle öffnet ihre Pforten

VELDEN. Ein im wahrsten Sinne buntes Angebot bietet das neue Geschäftsmodell "Villa Liebelle" in Velden am Wörthersee.
In der Bahnhofstraße 1, über dem Lokal Monkey Circus, eröffneten nun  Irina Urbajs, diplomierte Shiatsu-Praktikerin und Verena Oberhofer, Piercing-Künstlerin ihr Unternehmen. Ein Mix aus Piercing- und Tattoo Studio und entspannter Shiatsu-Heilkunst. 

Buntes Geschäftsmodell 

Bei der Eröffnung konnte sich auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk vom bunten Angebot überzeugen. „Diese Geschäftsidee macht neugierig auf mehr“, waren die Gäste erstaunt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen