14.06.2017, 15:20 Uhr

Jazz.villach.17 John Dikeman Trio (USA,NL,D)

Wann? 22.06.2017 20:00 Uhr

Wo? Kulturhofkeller, Lederergasse 15, 9500 Villach AT
Villach: Kulturhofkeller | Zu Gast ist die amerikanisch-niederländisch-deutsche Formation von John Dikeman (Saxofone), Raoul van der Weide (Bass, Percussion) und Klaus Kugel (Schlagzeug, Percussion).
Das Trio wurde vor 10 Jahren gegründet und zählt zu einer der wichtigsten Formationen des zeitgenössischen Jazz. Es verbindet wie kaum ein Anderes die vulkanische schwarze Free-Jazz Tradition eines Coltrane oder Ayler mit der filigranen Klangarbeit europäischer Improvisatoren, also die schwarzen Roots mit der neuen Konzertmusik. Der Fokus liegt nach eigenem Bekunden auf der Kunstform selbst, im Gegensatz zum aktuellen Trend der Szene, vor allem das vordergründige Image als Motor der Musik zu begreifen. Das Ensemble hat sich zum Ziel gesetzt, Jazz und zeitgenössische Improvisationen an vorderster Front zu entwickeln.

Tenorsaxophonist John Dikeman, der zurzeit in Amsterdam wohnt, war bereits zwei Mal zu Gast in Villach, zuletzt mit William Parker und Hamid Drake.

Raoul van der Weide zählt zu den führenden niederländischen Bassisten; seine Spielweise kann am besten als offen, informell, strukturiert und experimentell beschrieben werden. Er bedient sich einer breiten Palette einer individuellen Orten, unorthodoxen Spieltechniken, die den kreativen Kommunikationsprozess fördern.
Klaus Kugel beherrscht perfekt die musikalische Skala zwischen reduziertem Minimalismus bis hin zu wildestem Schlagzeugspiel. Als Gast auf Festivals in den USA, in ganz Europa und Afrika verweist er auf Kooperationen mit wichtigen zeitgenössischen Musikern.
Hingehen und sich auf Neues einlassen, lautet die Devise.

Besetzung:
John Dikeman, Saxophone
Raoul van der Weide, Bass, Percussion
Klaus Kugel, Drums, Percussion

Kartenpreise: € 20,00/17,00
Nähere Informationen unter www.kulturforum.at oder unter der Tel. Nr. 04242 28896.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.