13.03.2017, 10:37 Uhr

Auch Babys können sprechen

Babysprache, wie verständigt man sich mit seinem Baby. Diese Frage stellen sich viele Eltern. Mit Babys auf dem gemeinsamen Weg zur Sprache. Der Einsatz von Babyzeichen kann die Verständigung zwischen Eltern und Kindern erleichtern. Ihre Kinder wollen kommunizieren, und sie wollen sie verstehen. Mit Mimik, Lauten und auch mit Gesten drücken sich Kinder aus, und Eltern schließen intuitiv ihre Stimmung und Bedürfnisse. Das Erfolgreiche Sich-Verständlich-Machen stärkt das Kompetenzgefühl von Kindern wie Eltern und motiviert in hohem Maße zu weiteren kommunikativen Versuchen.

Workshops:
SA 25.3 von 9:00 - 12:00 Hebammenordination Spittal, Dr. Albertini Straße 6
SA 08.4 von 9:00 - 12:00 Hebammenordination Villach, Bahnhofstraße 14

Babykurs:
Di 14.3 - 13.6 von 9:15 - 10:15 Hebammenordination Spittal, Dr. Albertini Straße 6
Mi 19.4 - 28.6 von 9:00 - 10:00 Hebammenordination Villach, Bahnhofstraße 14
Fr 05.5 - 30.6 von 9:30 - 10:30 Hebammenordination Kellerberg, Untergrabenweg 4

Themenstunde Ostern:
Mi 29.3 von 9:30 - 10:30 Hebammenordination Villach, Bahnhofstraße 14

Weitere Informationen unter:Zwergensprache
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.