21.10.2016, 13:17 Uhr

Strukturierung im Alltag für Menschen mit Autismus Spektrum Störung (ASS) - Theorie

Wann? 19.11.2016 09:00 Uhr bis 19.11.2016 12:00 Uhr

Wo? Co-Quartier Villach, Ledererg. 15, 9500 Villach AT
Villach: Co-Quartier Villach | Vom Kleinkind- bis ins Erwachsenenalter sind Menschen mit ASS verstärkt auf Strukturierungshilfen angewiesen.

Aufgrund ihrer Beeinträchtigung in der Wahrnehmung und mangelnder Flexibilität oder möglicher Zeitblindheit erleben sie den Alltag oft sehr chaotisch.
Scheinbar einfache Handlungen und Abläufe, wie zum Beispiel das Anziehen, Waschen oder das Erledigen von Aufgaben fallen ihnen schwer. Besonders schwierig aber sind für sie alle Übergänge, wie das Ankommen oder der Wechsel von einer Tätigkeit zur anderen.

Mit klaren Strukturen (verständlich und nachvollziehbar), Ritualen und Routinen kann man den Alltag für sie verständlicher und stressfreier gestalten. Individuelle Strukturierungshilfen können zudem die Kognition fördern und zu mehr Selbstständigkeit im Alltag führen.

Inhalte:
• Einblick in die kognitiven Besonderheiten von Menschen mit ASS, um sie besser zu verstehen
• Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Strukturierung
• Die Bedeutung von Strukturierung und Visualisierung in der Förderung und Begleitung mit vielen praktischen Tipps und Anregungen


Zielgruppen: Eltern und Personen, die sich beruflich mit Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung befassen

Achtung: bei diesem Theorie-Workshop handelt es sich um einen Wiederholungsworkshop vom 7. November 2015

Referentin:
Dipl. Päd. Veronika Weinberger
(Sonderschullehrerin, Autismusprojektklasse Rosenhain, Special Trainerin für Autismus, Multifunktionelle Fördertherapeutin nach Muchitsch)


Termin:
Samstag, 19. November 2016, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ort:
CO-Quartier, Lederergasse 15, 9500 Villach, Seminarraum

Kosten: € 50,00
€ 25,00 für Eltern von Kindern mit ASS




Anmeldung:
Verbindlich bis 10. November 2016 an Mag. Patrizia Trutschnig : info@i-ktn.at oder 0677-614 016 54
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Anmeldeschluss:
Die Seminargebühr ist bis spätestens 11. November 2016 an den Verein INKLUSION:KÄRNTEN ungehindert behindert auf folgendes Konto zu überweisen:

IBAN AT66 2070 6060 0000 6855 BIC KSPKAT2KXXX



STORNOBEDINGUNGEN
Nach erfolgter Anmeldung:
- bis 13. November 2016 - 50 % Refundierung des Betrages;
- kostenfrei bei Ersatzteilnehmernennung;
- ab 14. November 2016 keine Refundierung der Seminarkosten!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.