03.06.2017, 07:19 Uhr

Da mir Worte immer fehlen ...

Ich wünsche Ihnen und Euch Allen: "Schöne Pfingsten!"
Da mir Worte immer fehlen, Ihnen zu sagen,
wie lieb ich Sie habe,
schick' ich Ihnen die schönen Worte,
und Hieroglyphen der Natur.

Mit denen sie uns andeuten,
wie lieb sie uns hat.

Der Strauß, den ich gepflücket,
grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
ach, wohl eintausendmal
und ans Herz gedrückt - wie hunderttausendmal!



Johann Wolfgang von Goethe
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentareausblenden
8.674
Isabel k. aus Wolfsberg | 03.06.2017 | 07:36   Melden
10.087
Hildegard Stauder aus Villach | 03.06.2017 | 08:15   Melden
21.563
Petra Maldet aus Neunkirchen | 03.06.2017 | 09:04   Melden
10.087
Hildegard Stauder aus Villach | 03.06.2017 | 09:48   Melden
147.477
Birgit Winkler aus Krems | 03.06.2017 | 10:43   Melden
8.674
Isabel k. aus Wolfsberg | 03.06.2017 | 15:06   Melden
60.121
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 03.06.2017 | 21:13   Melden
5.843
Herta Goldschmied aus St. Veit | 03.06.2017 | 21:28   Melden
10.087
Hildegard Stauder aus Villach | 07.06.2017 | 07:11   Melden
29.603
Gerhard Singer aus Ottakring | 12.06.2017 | 18:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.