10.10.2016, 17:40 Uhr

"Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

Vollbild anzeigen
Dieses Bild hat leider eine zu geringe Auflösung. Daher kann keine Zoomansicht angezeigt werden.
spruch-des-tages, weisheiten-fürs-tägl-leben, welttierschutztag, franz-von-assisi, tag-des-hundes

Herr, gib mir die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann: Die Gelassenheit, das Unabänderliche zu ertragen und die Weisheit zwischen diesen beiden Dingen die rechte Unterscheidung zu treffen. Franz von Assisi

23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
120.070
Birgit Winkler aus Krems | 10.10.2016 | 19:01   Melden
13.171
Hedy Busch aus Horn | 10.10.2016 | 20:15   Melden
2.135
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 10.10.2016 | 20:22   Melden
21.662
Gerhard Singer aus Ottakring | 11.10.2016 | 10:14   Melden
3.414
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 11.10.2016 | 20:31   Melden
7.414
Hildegard Stauder aus Villach | 17.10.2016 | 07:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.