12.06.2018, 07:44 Uhr

Der Esel ... von Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Es stand vor eines Hauses Tor
ein Esel mit gespitztem Ohr;
der käute sich sein bündel Heu
gedankenvoll und still entzwei.

Nun kommen da und bleiben stehn
der naseweisen Buben zween;
die auch sogleich, indem sie lachen,
verhasste Redensarten machen.
Womit man denn bezwecken wollte,
dass sich der Esel ärgern sollte.

Doch dieser hocherfahme Greis
beschrieb nur einen halben Kreis,
verhielt sich stumm
und zeigte itzt die Seite, wo der Wedel sitzt.


------------------------------------

Apropos: Der Esel ist eines der ältesten Haustiere
und er stammt aus gebirgigen Wüstenregionen.
Er ist ein sehr intelligentes Tier und ganz und gar nicht stur.
Er wirkt stur, weil der Laie seine Fähigkeiten mit zu denken
und eigene Entscheidungen zu treffen, völlig verkennt.

Er ist somit kein Fluchttier wie das Pferd; sondern steht still
und überdenkt die jeweilige Situation.
Durch Vertrauen zu seinem menschlichen Begleiter ist er bereit,
fasst alles zu tun...   
er ist dabei geduldig und hochsensibel; aber auch leicht zu kränken.

Das Wesen des Esels ist von folgenden Eigenschaften geprägt:
einfühlsam, geduldig, liebevoll zugewandt, interessiert, arbeitswillig,
ruhig, ehrlich, vorsichtig, ausgeglichen, behutsam, gelassen.
Diese tollen guten Eigenschaften des Esels, empfehlen denEsel geradezu,
ihn sowohl im Freizeit- sowie auch im therapeutischen Bereich, einzusetzen -
als verlässlicher Mitarbeiter! 
 
5
5
4
4
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentareausblenden
37.479
Günter Klaus aus Spittal | 12.06.2018 | 14:51   Melden
9.505
Herta Goldschmied aus St. Veit | 12.06.2018 | 19:19   Melden
4.786
Elfriede Otter aus Landeck | 13.06.2018 | 18:01   Melden
34.523
Friederike Neumayer aus Tulln | 14.06.2018 | 16:28   Melden
46.615
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 15.06.2018 | 07:47   Melden
22.233
Lisa Lin aus Klagenfurt | 15.06.2018 | 19:55   Melden
11.162
Hildegard Stauder aus Villach | 16.06.2018 | 06:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.