30.10.2016, 08:15 Uhr

Du gehst nun einen Weg, den keiner von uns kennt; Gott sei mit dir ...irischer Segensspruch

Ruht in Frieden ...
Mögen ein Engel Gottes dich empfangen.

Mögen Engelscharen
ein Willkommenslied anstimmen.

Möge Gott dich hüllen
in den Mantel seiner Liebe.

Geh mir voran!
Ich blicke dir nach!

Du gehst nun einen Weg,
den keiner von uns kennt.

Auch du weißt nicht,
wohin der Weg dich führt.

Das Ziel ist unbekannt,
doch du bist nicht allein.

Gott wird stets vor dir sein
um dir den Weg zu zeigen.

Gott wird unter dir sein,
um dich zu tragen;
wenn deine Kraft versiegt.

So wirst du dein Ziel erreichen!

Angekommen in der Ewigkeit
wird Gott stets über dir sein,
um dich zu segnen.

So wirst auch du in Frieden ruhen.
Ruht in Frieden!
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
3.759
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 30.10.2016 | 10:25   Melden
7.295
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 31.10.2016 | 13:02   Melden
7.699
Hildegard Stauder aus Villach | 03.11.2016 | 06:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.