22.12.2017, 17:05 Uhr

Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nacht ...

Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will... (alte Schularbeit - Fensterbilder meiner Tochter Barbara)
Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nacht,
drum kimm i zu dir her, mein Heiland auf d Wacht.
Will singa a Liadl, dem Liebling, dem kloan;
du magst ja net schlaf, i hör di nur woan.

Hei - hei, hei - hei! Schlaf süaß, herzliabs Kind!

Vergiss jetzt, o Kinderl, dein Kummer, dei Load,
dass du da muasst leid'n im Stall auf da Hoad.
Es ziern ja die Engerl dei Liegestatt aus;
möcht schöner net sein drin an König sei Haus.

Hei - hei, hei - hei! Schlaf süaß, herzliabs Kind!

Ja Kindl, du bist halt im Kripperl so schön,
mi ziemt, i kann nimmer da weg von dir gehn.
I wünsch dir von Herzen, die süaßeste Ruah;
die Engerl vom Himmel, si decken di zu.

Hei - hei, hei - hei! Schlaf süaß, herzliabs Kind!

Schließ zua deine Äugerl in Ruh und in Fried
und gib ma zum Abschied dein Segn no grad mit.
Dann wird a mein Schlaferl so sorgenlos sein;
dann kann i mi ruhig aufs Niedalegn freun.

Hei - hei, hei - hei! Schlaf süaß, herzliabs Kind!


Christkindl - Wiegenlied aus Tirol -
veröffentlicht 1913 von Friedrich Kohl und Josef Reiter
28
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
35.987
Günter Klaus aus Spittal | 22.12.2017 | 17:26   Melden
67.019
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 22.12.2017 | 20:28   Melden
209.848
Alois Fischer aus Liesing | 22.12.2017 | 20:53   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 23.12.2017 | 13:28   Melden
11.050
Hildegard Stauder aus Villach | 27.12.2017 | 20:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.