13.12.2017, 17:46 Uhr

Schau in die Augen der Kinder ...

Schau in die Augen der Kinder,
jetzt in der Weihnachtszeit.
Schau, wie sie alle noch glauben,
die Welt wär' ohne Leid.

Schau in die Augen der Kinder,
denk' an die Jugend zurück.
So strahlten auch einmal deine,
vor Freude und vor Glück.

Bald wird das Leben sie lehren,
dass man dies und das nicht haben kann.
Dinge, die sie dann begehren,
bringt kein Christkind mehr;
kein Weihnachtsmann.

Schau in die Augen der Kinder
und als Geschenk hält' bereit,
dass, was ihnen niemand mehr nehmen kann:
eine frohe Kinderzeit.

Schau in die Augen der Kinder
wenn sie vor dem Tannenbaum steh'n.
Dann musst du ihr vertrauen,
in unsere Liebe seh'n.

Schau wie die Augen der Kinder leuchten
im Kerzenschein.
Aber so froh, wie die deinen,
wird heut' manches Kind nicht sein.  

Eh sie zu leben beginnen
steht an ihrem Bett bereits die Not.
Wann wird die Welt sich besinnen,
dass der Frost noch mehr den Blüten droht.

Schaut in die Augen der Kinder,
viele sagen uns stumm,
dass sie an das Gute noch glauben,
und bald nicht mehr wissen - warum.


Songtext: Udo Jürgens
Text: Walter Brandin
3
4
3
3
3
2 3
3
3
3
2
1
4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
32.900
Günter Klaus aus Spittal | 13.12.2017 | 18:20   Melden
7.346
Herta Goldschmied aus St. Veit | 13.12.2017 | 22:14   Melden
45.188
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 14.12.2017 | 08:44   Melden
10.568
Hildegard Stauder aus Villach | 17.12.2017 | 08:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.